England | © Bea Müller

Schlösserwelten Europas - Im Süden Englands

  • Castles and Palaces of Europe - Southern England and the Midlands (Internationaler Titel)
Doku (Reihe) | 2012 | arte, ZDF [de] | Doku | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

DrehorteIsle of Wight, Woodstock, Oxford, Aylesbury, Stamford

Projektdaten

Lauflänge43
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHDCAM-SR
BildpositivmaterialHDCAM-SR
TonformatStereo

Kurzinhalt

Wie kostbare Perlen an einer Schnur durchziehen sie die Landschaften unseres Kontinents, bergen noch so manch Geheimnis: Europas Schlösser.
Nirgends ist die Dichte adeliger Hinterlassenschaften so hoch. Die Reihe "Schlösserwelten Europas" entführt ins Deutsche Baden-Württemberg, in Englische Grafschaften, ins Italienische Piemont, nach Frankreich an die Loire und in die Estremadura in Portugal. In all diesen Schlössern spiegeln sich Ideen, Träume und Ideale, in deren Umfeld die Menschen heute nach wie vor daraus schöpfen. Eine 5-teilige bildreiche und überraschende Spurensuche nach verloren geglaubten Traditionen, gewonnen Ansichten und zurückeroberten Werten. „Königliche“ Ein- und Ausblicke - jenseits üblicher Touristenpfade.

SÜDENGLAND

Die Reise führt von Appuldurcombe House auf der Isle of Wight zu Blenheim Palace, in die königliche Studentenstadt Oxford, ins Rothschild-Schloss Waddesdon Manor und zu Burghley House, einem Schloss aus dem "goldenen Zeitalter".
Die Isle of Wight ist der Südküste Englands vorgelagert. Die Autorin Gay Baldwin erforscht die Geistergeschichten der Insel. Die ehemalige Journalistin erzählt ihre Lieblingsgeschichte in den fantastischen Gemäuern von Appuldurcombe House - der größte Liebesskandal des 18. Jahrhunderts, der hier seinen Anfang nahm.
Ganz in der Nähe, bei Woodstock, thront majestätisch Blenheim Palace auf ehemals königlichem Gebiet. John Spencer-Churchill, der 11. Herzog von Marlborough, beliebt zu sagen, der erste Herzog habe Blenheim in einem Kampf erfochten und bis heute kämpfe die Familie nun um den Erhalt des Palastes. Trevor Rawden leitet einen wahrhaftig sagenumwobenen Wirtschaftszweig der Marlboroughs.
Wenige Kilometer von Blenheim Palace entfernt liegt eines der Bildungszentren der Welt, Oxford. Eine der ältesten Wettkampfsportarten ist Real-Tennis, das französische Jeu de Paume. Roman Krznaric, einstiger Mannschaftskapitän des Oxford Real Tennis Clubs, ist in seiner ehemaligen Studentenstadt ansässig geworden - vielleicht auch weil es hier einen Real-Tennisplatz gibt.
Waddesdon Manor, nordöstlich von Oxford. Hinsichtlich seiner Leidenschaft für Kunst ist Lord Jacob Rothschild seinem Vorfahren in die Fußstapfen gefolgt. Auch das traditionelle Vogelhaus von Waddesdon führt er fort. Ian Edmans zieht mit seinem Team jedes Jahr über 100 Vogelküken auf. Im Jahr 2010 konnten 105 Vögel von 24 verschiedenen Spezies in die Wildnis ausgesetzt werden.
Ganz im Stil des "goldenen Zeitalters" erstrahlt Burghley House etwa 150 Kilometer nördlich von London. Der mächtigste Staatsmann an Elisabeths Seite war William Cecil, der Erbauer von Burghley House. Seine direkte Nachfahrin Miranda Rock leitet das Anwesen. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern bewohnt sie den privaten Teil des Schlosses und kümmert sich mit Jon Culverhouse um die Kunstschätze der Familie.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
internationale Fassung in Deutsch [HR]Torsten Michaelis
internationale Fassung in Englisch [HR] Ian Dickinson
internationale Fassung in Deutsch [NR]Klaus Wiesinger
internationale Fassung in Deutsch [NR]Silke Buchholz
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorGero von Boehm
DrehbuchCo-Autorin Julia Zantl
KameraKameramann/DoP Torben Müller
KameraAerial Camera OperatorBas Vandenbranden
Kamera1. KameraassistentinBea Müller
KamerabühneRigging GripSebastian Riehm
MusikKomponist Lars Löhn
MusikKomponistIngo Ludwig Frenzel
Postproduction/VFXColoristStefan Engelkamp
ProducerKoproduzentinIsabel Machado

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteMittwoch, 27.03.2013