Rüdiger Hauffe, Schauspieler, Sprecher, Dresden
©Tobias Ritz
  • Schauspieler
  • Sprecher
Geboren 1983 (36 Jahre)

Basisdaten

Sprachen
Deutsch
Englisch
Dialekte
Sächsisch (Heimatdialekt)
GesangA cappella Musical Operette
InstrumenteKlarinette Saxophon
Fähigkeiten (Tanz)Charleston Lateinamerikanische Tänze Standard
Fähigkeiten (Sport)Boxen Fechten (Bühne) Motorsport | Auto Reiten Wellenreiten Yoga
Unmittelbarer ArbeitsortDresden
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu]

Kontakt

Adresse nur für Member
Mobilnur für Member
Telefonnur für Member

About Me

Showreels

Featured

Alle Videos

Dokumente

Aktuelles

  • "Beethoven - Ein Geisterspiel" von Regisseur Jan-Christoph Gockel
    Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens realisiert das Staatstheater Mainz in Zusammen-arbeit mit 3sat/ZDF ein spartenübergreifendes Projekt, in dem die durch den Gehörverlust verbundene Isolation und Vereinsamung des Künstlers im Mittelpunkt steht. "Beethoven - Ein Geisterspiel" von Regisseur Jan-Christoph Gockel ist kein klassisches Theaterstück, sondern vereint Oper, Schauspiel, Film und Puppenspiel.
    3sat zeigt am Sonntag, 14. Juni 2020, um 11.40 Uhr die Aufzeichnung von "Beethoven - Ein Geisterspiel" in Erstausstrahlung. Als exklusive Vorab-Online-Premiere stellen 3sat und ZDFkultur das Stück bereits am Samstag, 13. Juni 2020, um 19.30 Uhr online, auf https://3sat.de und https://zdfkultur.de.
    https://www.staatstheater-mainz.com/web/veranstaltungen/staatstheater-mainz-virtuell/beethoven-ein-geisterspiel

Über Rüdiger Hauffe

Rüdiger Hauffe, geboren 1983 in Zittau, entdeckte seine Leidenschaft für das Schauspiel als Bühnentechniker, noch vor seiner Ausbildung trat er hinter dem Vorhang hervor auf die Bühne des Gerhart-Hauptmann-Theaters in Zittau. In Hamburg studierte er an der Hochschule für Musik und Theater und erhielt am Oldenburgischen Staatstheater sein Erstengagement für über 3 Jahre. 2014 wurde er festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, ein Band das er bis heute hält. Seit 2017 wirkt er freischaffend als Schauspieler, Sprecher und Sänger und gastiert u.a. am Staatsschauspiel Dresden, der Semperoper Dresden und dem Societaetstheater Dresden. Mit Regisseuren wie Christopher Rüping, Babett Grube, Thom Luz, Jan-Christoph Gockel, Niklaus Helbling, K.D. Schmidt, Brit Bartkowiak, Klaus Schumacher, Ekat Cordes, Peter Jordan, Leonard Koppelmann und Manfred Weiß erarbeitete er verschiedenste Stücke.
Vor der Kamera stand er zuletzt als Otto Wesendonck (HR) in dem historischen Kinofilm "The Zurich Liaison - Wagner's one and only love" welcher im Herbst Weltpremiere feiern wird und als der Wissenschaftler Falk Gerlach in "Anomalie", welche 7 Nominierungen auf der diesjährigen Seriale in Gießen erhalten hat.

Ausbildung

Jahr 
2019Creating a Character on Camera nach Susan Batson | Bettina Lohmeyer (Workshop)
2018Creating a Character on Camera nach Susan Batson | Bettina Lohmeyer (Intensiv Workshop)
2015Fight- and Stuntworkshop | Simon Schwarzwald
2007 bis 2011Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2002 bis 2003Bühnentechniker (Gerhardt-Hauptmann-Theater Zittau)
2002Kamerabühnenassistent (MDR | SaxoniaMedia)

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2011Stipendium Wisser-Hohl-Stiftung Oldenburg
2010Max-Reinhardt-Preis für Baal beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Leipzig
2010Förderpreis Studio Hamburg

Projekte als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2020Beethoven - Ein GeisterspielTV-Film, 3satJan-Christoph GockelAnton Felix Schindler [HR]
2019Sparkasse Lörrach-Rheinfelden - #gemeinsamallemgewachsenWerbefilmMaurice L. KubitschekBerater [HR]
2018
Die Zürcher Affäre - Richard Wagner's erste und einzige Liebe
SpielfilmJens NeubertOtto Wesendonck [HR]
2018AnomalieSerieChristian StadachFalk Gerlach [NR]
2017
Männer einer anderen Zeit (AT)
KurzspielfilmChristian KuhnKGB-Chef [HR]
2016Ich und der AndereKurzspielfilmBent EversNachbar [NR]
2015
Die Hände meiner Mutter
KinospielfilmFlorian EichingerDr. Peter Grün [TR]
2015Weber-Stephen Deutschland GmbH - L'abattageSpec-WerbefilmJulius BorchersKumpel 2 [HR]
2014
Die Abschaffung
Teaser (Spielfilmkonzept)Sebastian HerrmannAaron [HR]
2010
Notruf Hafenkante
TV-Serie, ZDF [de]diverseJournalist [TR]
2010
Zum Kuckuck mit der Liebe
TV-Film, ARD [de], Degeto [de]Hajo GiesPolizist [TR]
2008Das weiße BandKinospielfilmMichael HanekeVorarbeiter [TR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2020Beethoven - ein GeisterspielAnton Felix SchindlerJan-Christoph GockelStaatstheater Mainz
2019KrabatMeisterMarkolf NaujoksStaatstheater Mainz
2019Traube, Liebe, HoffnungThorstenMarc BeckerStaatstheater Mainz
2019Tod eines HandlungsreisendenCharleyMichael TalkeStaatsschauspiel Dresden
2018Der Komponist ist totErzähler/InspektorSamuel HogardStaatstheater Mainz
2018Genannt GospodinAlle Männer außer GospodinAnke SalzmannSocietätstheater Dresden
2018CabaretErnst LudwigManfred WeißSemperoper Dresden
2018Nathan der WeiseTempelherrKlaus SchumacherOldenburgisches Staatstheater
2017Meister und MargaritaWarenuchaJan Christoph GockelStaatstheater Mainz
2017Peter und der WolfErzählerPaul-Johannes KirschnerStaatstheater Mainz
2017OrestesPyladesNiklaus HelblingStaatstheater Mainz
2016Im Weißen RösslLeopoldLeonard Koppelmann und Peter JordanStaatstheater Mainz
2016Das Käthchen von HeilbronnFlammberg, Brigitte, Gottfried, Cherub u.A.Niklaus HelblingStaatstheater Mainz
2016If this then that and now what?DirigentSimon Steen AndersonBiennale München & Staatstheater Mainz
2016AndersStack, NisseAnne BaderStaatstheater Mainz
2015Nathan der WeiseTempelherrK. D. SchmidtStaatstheater Mainz
2015Ein Schaf fürs LebenWolfSara OstertagStaatstheater Mainz
2015Monty Python's SPAMALOTSir Robin, Wache 1, Bruder MaynardEkat Cordes, Sean Stephens, Axel GoldbeckStaatstheater Mainz
2015KopflohnChristian KunkelK.D. SchmidtStaatstheater Mainz
2015VerbrennungenRalph, Wahab, Antoine, Fotograf, ChamseddineKlaus SchumacherStaatstheater Mainz
2015Die Sirenen des TitanMalachi ConstantNiklaus HelblingStaatstheater Mainz
2014Arsen und SpitzenhäubchenMortimer BrewsterRonny JakubschkStaatstheater Mainz
2014Lilli/HEINER - Intra murosStaatsanwalt, Trainer, LolaBrit BartkowiakStaatstheater Mainz
2014In Arbeit: NeustadtHerrSara OstertagStaatstheater Mainz
2014Monty Python's SPAMALOTSir Robin, Bruder MaynardEkat Cordes, Sean Stephens, Axel GoldbeckOldenburgisches Staatstheater
2014Der ProzessMaler Titoreli, Kanzleidirektor, Wächter WillemChristina RastOldenburgisches Staatstheater
2013Die Weihnachten des Mr. ScroogeMr. Pocket, Mr. Crachit, Ebenezer, TinyTimKrystyn TuschhoffOldenburgisches Staatstheater
2013SuperheroErzähler, Jim und Jeff Delpe, Michael, ConradMarkolf NaujoksOldenburgisches Staatstheater
2013Arturo UiArturo UiMarc BeckerOldenburgisches Staatstheater
2013Dantons TodCamilleK.D. SchmidtOldenburgisches Staatstheater
2013Marx macht mobilJunger MannK.D. SchmidtOldenburgisches Staatstheater
2012Willkommen in Theben (DSE)ScudChristina RastOldenburgisches Staatstheater
2012VerschwundenHansKrystyn TuschhoffOldenburgisches Staatstheater
2012Der kommende Aufstandu.a. Don Carlosandcompany & co.Oldenburgisches Staatstheater
2011Biedermann und die BrandstifterDr.phil. und ChorMarc BeckerOldenburgisches Staatstheater
2011DemianEmil SinclairKrystyn TuschhoffOldenburgisches Staatstheater
2011Ein Schaf fürs LebenWolfSara OstertagOldenburgisches Staatstheater
2011Zu zweit bin ich eine KatastropheHerrThom LuzOldenburgisches Staatstheater
2011Die BanditenFragolettoPaul-Georg DittrichKampnagel Hamburg
2010BaalBaalSamuel WeissDeutsches Schauspielhaus Hamburg
2010Freunde in der NotColinMarc LetzigHfMT Hamburg
2009Nachtlied - Ein BarmusicalBertChristopher RüpingMagdschänke Hamburg
2009The Cocka Hola CompanyCasco, Dr. BerlitzPaul-Georg DittrichSt. Pauli Theater
2009Der haarige AffeYankChritopher RüpingHfMT Hamburg
2009Prinz Friedrich von HomburgPrinz Friedrich von HomburgPaul-Georg DittrichHfMT Hamburg
2009Kätchen von HeilbronnChorRoger VontobelDeutsches Schauspielhaus Hamburg
2008Leonce und LenaChorDimiter GotscheffThalia Theater Hamburg
2008Sum SumUrs-PeterPjotr OlevHfMT Hamburg
2008Alles nur geclownedHerbieKlaus BoltzeDeutsches Schauspielhaus Hamburg
2008Krankheit der JugendPetrellCharlotte KleistHfMT Hamburg
2008Prinzip HoffnungDiverseJoachim KuntzschHfMT Hamburg
2007Don Quijote und Sancho PansaDon QuijotePaul-Georg DittrichAt.tention Festival Lärz
2007NachtliedBertChristopher RüpingKulturhaus 73

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2019ChigolLehrfilmVoice Over | PabloKickfair
2018Reise nach JerusalemZeichentrickfilmVoice Over | Große EuleLaurence Lin Sill
2018Der Komponist ist totKinderkonzertErzähler/InspektorStaatstheater Mainz
2017
Festivalbecher - Schloßgrabenfest Darmstadt
RadiowerbungStimme des "Bechers"Tag & Nacht Media Darmstadt
2017Peter und der WolfKinderkonzertErzähler/SprecherStaatstheater Mainz
2014
November 1918 - Eine dt. Revolution
HörspielGeorg, JournalistNDR
2013Dark Side Of The Moon - Pink FloydHörspielNick MasonNDR
2013Santiago leuchtetLive-HörspielMarekOldenburgisches Staatstheater
2012
Untergegangene Sehenswürdigkeiten
HörbuchErzählerWattart
2012RostHörspielTuckerNDR
2011Märchenkuddelmuddel beim RattenfängerHörspielSoldatenhauptmannNDR
2009Leben und SchicksalHörspielu.a. Glutschow, MP-SchützeNDR
2009NachglühenHörspielPostenNDR
2009Das Mädchen das sterben sollteHörspielJungeNDR

Basisdaten

Körpergröße188 cm
Gewicht78 kg
Staturathletisch-sportlich
Konfektion98
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbeaschblond
Haarlängemittel
Augenfarbeblau-grau
StaatsangehörigkeitDeutsch
Sprachen
Deutsch
Englisch
Dialekte
Sächsisch (Heimatdialekt)
StimmlageBariton
GesangA cappella Musical Operette
InstrumenteKlarinette Saxophon
Fähigkeiten (Tanz)Charleston Lateinamerikanische Tänze Standard
Fähigkeiten (Sport)Boxen Fechten (Bühne) Motorsport | Auto Reiten Wellenreiten Yoga
AuslandsdreherfahrungWesteuropa: Schweiz
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu]
Unmittelbarer ArbeitsortDresden
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
2. Wohnsitz (falls vorhanden)Mainz
WohnmöglichkeitenBasel, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, London, Mainz, München, New York, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Verbände