Über Roni Ulmann

Seit 20 Jahren schaffe ich Bewegtbild für Dokumentarfilme, TV, Corporate Filme. Meist komme ich mit eigenem Equipment für eine Tagespauschale. Mit meiner Sony FS5, FS7, A7sII, der Canon XF400 100. Arbeite auch mitder Canon C300II, Arri Alexa.

Als lichtsetzer Kameramann bringe ich Assistenten, und Licht, zb meine HMI (up to 1200W), Kinoflos, Leds.
Sound macht oft Markus Wipf, wir haben Funkstrecken, Angel und Mischer; für kleine Interviews komme ich auch allein.

Ich biete auch Location und Crewing an, wenn ich als Kameramann arbeite, verfüge über ein Netzwerk von befreundeten Filmschaffenden, Beleuchter, zweite Kamera, Licht, Ton, Maske.

Filmprojekte in anderen Tätigkeiten

JahrTitelSparteRegisseur*inProduktionAnmerkung
2010Gesundheitsförderung Schweiz - Vitalina (12 Filme)ReportageRoni UlmannFifty Fifty Film, Roni Ulmann [ch]Regisseur
2010Mise au PointTV-Magazin, RTS Radio Télévision Suisse [ch]Bernie ForsterRTS - Radio Télévision Suisse (formerly TSR - Télévision Suisse-Romande) [ch]EB Kameramann

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2012Xaver Award for Eventagentur.ch
1999Pardo d'Oro Locarno
19931.place Draisinenrennen SOB

Basisdaten

StaatsangehörigkeitSchweizerisch
SprachenDeutsch (muttersprachlich)
AuslandsdreherfahrungMittlerer Osten: Jordanien
Ostafrika: Tansania, Uganda
Südamerika: Kolumbien
Südostasien: Indien
Spezielle KenntnisseBin seit langem Drohnenoperator, heute unterwegs mit DJI Drohnen Inspire Phantom4 Mavic 1+2. Meist mit nur geringem Aufpreis zur Tagesgage.
LizenzenDrohnenflug-Zertifikat bis 2kg - Deutsche LuftVO [de]
AusbildungSpreche Französisch, Englisch, Italienisch, Cesky, verstehe Russisch, etwas Türkisch.
Unmittelbarer ArbeitsortZürich
Bundesland (1. Wohnsitz)Schweiz - Zürich
Verbände