Dokuserie | 2020-2021 | arte, RB - Radio Bremen TV [de] | Deutschland
Das Projekt "Portugals Nationalparks" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.

Drehdaten

Drehbeginn15.07.2020
Drehende08.08.2020

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Die Doku-Serie erkundet fünf der bedeutendsten Natur- und Nationalparks Portugals. Hierbei handelt es sich um Schutzgebiete für die Natur, in denen sich Flora und Fauna wild und frei entwickeln können. Als Nationalpark wird eine Landschaft bezeichnet, die ökologisch besonders wertvoll ist und den Schutz des Staates benötigt. Im Verlauf der Serie werden vier Naturparks und der einzige Nationalpark Portugals, Peneda-Gerês, vorgestellt. Der Fokus liegt auf den Charakteristika von Flora und Fauna der verschiedenen Regionen. Wir erkunden die Steilküste im Süden des Landes, das Skigebiet auf dem höchsten Berg Portugals sowie den Norden, den grünen Garten der iberischen Halbinsel.(https://kinescopefilm.de/node/133)
    TätigkeitNameAnmerkung
    Motion Graphics DesignerMarie Binning
    ColoristLucas Keßler
    Kameramann/DoPTorben Müller
    KomponistCarsten Rocker
    ProduzentMatthias Greving
    ProducerinChristina Mayer
    Herstellungsleiter (Line Producer)Florian-Malte Fimpel
    RegisseurMatthias GrevingSerra da Estrela Natural Park
    RegisseurinMechtild LehningNaturpark Südwest-Alentejo & Costa Vicentin / Parque Natural da Madeira
    RegisseurinNadine NiemannPeneda-Gerês Nationalpark
    RegisseurChristian GramstadtRia Formosa Natural Park
    Dialog RegisseurHolger Postler
    EditorinBirgit Hemmerling
    Additional EditorJan Strauß
    Tonfrau (Non-Fiction)Ruth Reeh-Georgi
    MischtonmeisterFrank Buermann
    RedakteurinMechtild Lehning

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Kinescope Film GmbH [de]