Kurzinhalt

In Damutz, einer Kleinstadt in Brandenburg, wird die Einweihung einer neuen Brücke gefeiert, die den Ort mit der Außenwelt verbindet. Da trifft eine schreckliche Nachricht ein. Der kleine Roland ist verschwunden.
Kurz darauf findet man den Jungen - tot. Seine Schwester Sabine, die sich an der Suche beteiligt hatte, kehrt nicht zurück. Bei den Ermittlungen begreift Kommissarin Tanja Voigt, dass es Gründe gab, sich der Kinder zu entledigen. Und noch etwas fällt ihr auf: Nicht nur Uwe Rockstroh verehrt die Mutter der Kinder. Jutta ist die Queen von Damutz ..
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Katrin SassTanja Voigt [HR]
Dagmar ManzelJutta Pahl [HR]
 Heino FerchUwe Rockstroh [HR]
 Michael GreilingHerbert Melchior [HR]
Hermann BeyerAlfred [NR]
Barbara DittusEdda Melchior [NR]
 Gudrun RitterEmmi Pahl [NR]
 Christine SchornFrau Hoyer [NR]
 Ilona SchulzRoswitha [NR]
 Ute LuboschBäckerin
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorHelmut Bez
DrehbuchDrehbuchautorBernd Böhlich
KameraKameramann/DoPMartin Schlesinger
KameraStandfotografinChrista Köfer
KamerabühneKamerabühne Paul Freuer
LichtOberbeleuchterKlaus-Peter Lübs
MusikKomponistTamas Kahane
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Eduard Krajewski
Production Design / SzenenbildAußenrequisiteur Sven Hausmann
ProduktionSetaufnahmeleiterin Caroline Päthke

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Samstag, 03.12.1994