Kurzinhalt

Nach einem Brand wird die Leiche von Jürgen Schreiner unter den Trümmern einer ausgebrannten Lagerhalle gefunden. Die Brandursache ist schnell geklärt und der Brandstifter ermittelt. Die gerichtsmedizinische Untersuchung aber stellt Oberleutnant Hübner vor neue Fragen, denn Jürgen Schreiner war schon tot, ehe er in der Lagerhalle verbrannt ist. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Brandstiftung und dem Tod von Jürgen Schreiner? Für Karl-Heinz Schreiner, den Vater des Toten, steht fest, dass sein Sohn ermordet wurde. Alle Spuren aber, die Oberleutnant Hübner verfolgt, bringen keinen Beweis für einen Mord. Also doch Selbstmord. Aber warum? Nur mühsam und gegen den Willen vieler im Dorf findet Oberleutnant Hübner die Wahrheit heraus. Doch Karl-Heinz Schreiner ist nicht bereit, an einen Selbstmord seines Sohnes zu glauben. Er versucht auf eigene Faust, den Mörder zu finden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Wolfgang DehlerHauptmann Strahl [HR]
Jürgen FrohriepOberleutnant Jürgen Hübner [HR]
Werner GodemannAbschnittsbevollmächtigter [NR]
Günter GrabbertKarl-Heinz Schreiner [NR]
Annemone HaaseInge Schreiner [NR]
Peter KalischPaul Zeisig [NR]
Frank LienertBodo Macher [NR]
 Doris OttoSchaffnerin [NR]
Barbara ZinnRica Zeisig [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
RegisseurHans Werner Honert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 04.09.1983