Olgastrasse
Kurzspielfilm | 2011 | Animation, Experimental, Familie | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge4:06 Min.
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)

    Kurzinhalt

    Olgastraße, Hausnummer 18. Irgendwo in Deutschland. Es ist nur eine Adresse von vielen, eine Wohnung wie andere auch. Und doch öffnet sich, wenn man nur genauer hinsieht, ein ganzes Leben voller gemeinsamer Erinnerungen, die sowohl glücklich und heiter, aber auch schmerzhaft und quälend sein können.
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Liv Apollonia Scharbatke2011FBW - Deutsche Film- und MedienbewertungPrädikat besonders wertvollgewonnen
    Jörg Rambaum2012Deutscher KurzfilmpreisKurzfilmnominiert
    Jörg Rambaum2012Short Tiger AwardShort Tigergewonnen
    Jörg Rambaum2012Filmkunstfest Mecklenburg VorpommernBester Kurzfilmgewonnen
    Jörg Rambaum2012Interfilm Festival Berlin2. Preis Deutscher Kurzfilmwettbewerbgewonnen
    Liv Apollonia Scharbatke2012Filmkunstfest Mecklenburg VorpommernBester Kurzfilmgewonnen
    Jörg Rambaum2013Shorts Short Story FIlmfestival [be]Heartstringsgewonnen
    Liv Apollonia Scharbatke2014American Documentary Film Festival [us]Best Animated Shortgewonnen