Oie°Dyssee | © Fanny Schade
Kurzspielfilm | 2010 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage7
DrehorteInsel Usedom und Greifswalder Oie

Projektdaten

Lauflänge15
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD
TonformatStereo

Kurzinhalt

JAPPE, ein in sich gekehrter, bescheidener Mensch, betreibt einen Leuchtturm auf einer kleinen Ostsee- insel. Der ehemalige Seefahrer lebt hier schon seit Jahren und genießt die Einsamkeit und die Natur um ihn herum. Lebensmittel und Neuigkeiten bekommt er von seinem alten Kumpel, dem Fischer JUMMI, geliefert. Dieser übergibt Jappe eines Nachmittags die Nachricht, dass der Leuchtturm abgeschaltet werden soll. Innerlich aufgewühlt von der tragischen Botschaft, versucht er seinem gewohnten Lebensalltag nach zugehen. Er probiert sich mit dem Renovieren eines Bootes abzulenken. Doch das aufgebockte Boot kracht auf ihn nieder und Jappe ist von der Hüfte abwärts eingeklemmt. Er durchlebt zwei schmerzerfüllte Nächte, ehe ihn der Fischer bei seiner wöchentlichen Lieferung retten kann. Jappe überlebt, muss sich jedoch von seiner Heimat für immer verabschieden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Michele Oliveri
Jappe [HR]
 Hubert MünsterJummi [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Bild/Schnitt, EditingSyrreal Works GmbH & Co. KG