Titel Schneebedeckt | © 2003 by F. Mai

Nora und das Puppenhaus

  • Schneebedeckt (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2003 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage10
DrehorteLudwigsburg, Stuttgart

Projektdaten

Lauflänge30-40 min
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)

    Kurzinhalt

    Nora (25) lebt zusammen mit ihrer kleinen Tochter Lucia (6), die sie eigentlich liebt. Doch was für ein Fehler war es, das Kind zu bekommen.
    Lucia ist ein Monster und Nora hat die Kontrolle über sie verloren. Vielleicht nie gehabt. Jeder neue Tag ist schlimmer als der vorige. Noras Wunden durch Küchenmesserstiche der Kleinen müssen genäht werden. Die Situation scheint auswegslos.
    Warum kümmert sich nicht der Vater mal eine Weile um das Kind?
    Vielleicht bis es erwachsen geworden ist?
    Soll er doch damit fertig werden.
    Es beginnt eine Reise in die Vergangheit des jungen Lebens von Nora.
    Zurück ins Dorf zur Mutter und ihrem scheinheiligen Freund, aber auch dem Vater von Lucia.
    All diesem hatte sie für immer den Rücken zugekehrt...
    Liebe, Haß, Verzweiflung und Gewalt dominieren Noras Leben und zugleich den Film, der uns in die Tiefen eines vertuschten Familiendramas hinabführt und schließlich mit einem Schuß endet.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor Philipp Knauss
    KameraKameramann/DoPFrank Mai
    Kamera1. Kameraassistentin Snezana Anastasijevic
    Kamera2. Kameraassistentin Jennifer Günther
    KamerabühneKamerabühnenassistentMartin Peichert
    LichtOberbeleuchterin Julia Baumann [1]2. Teil Villa
    LichtBeleuchterSimon Jebenstreit
    MaskeMaskenbildnerin Nadine Scherer
    MusikKomponist Thomas Mehlhorn
    Postproduction/VFXColorist Daniel Basleflame*