Plakat Nipo Brasil | © Viro Film

Nipo Brasil

  • Nipo Brasil. Die japanische Art, Brasilianer zu sein (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2005

    Kurzinhalt

    Luis Senzo Naka feiert seinen 93. Geburtstag in São Paulo. Als 17jähriger war er auf der Suche nach Arbeit aus seiner Heimat Okinawa in Japan nach Brasilien gekommen. Naka lernte portugiesisch, führte eine Bar und lebt in der japanischen Zuwanderergemeinde. Sein Sohn Juaquim wuchs zwischen den Kulturen auf: zuhause wurde er als Japaner erzogen, draußen musste er Brasilianer sein. Den Traum seiner Eltern von der Rückkehr nach Japan träumte er bereits nicht mehr und heiratete eine Afro-Brasilianerin. Und während Juaquim seine Kinder brasilianisch erzog, wandte sich seine Frau zunehmend der japanischen Kultur zu.«

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    virofilm [ch]