Dokumentarfilm | 2006 | arte | Deutschland

    Kurzinhalt

    Der Film "Nach Trennung Mord" beschreibt die Chronik eines angekündigten Mordes 2005 in Bremen: Nach der Trennung von seiner Ehefrau Corinna steigert sich der 40jährige Speditionskaufmann Michael immer weiter in seinen Wunsch, sie zurück zu gewinnen. Er bedrängt, belagert und verfolgt sie. Michael wird zum Stalker.
    Der Film rekonstruiert die Umstände wie aus einer glücklichen Ehe mit zwei Kindern ein Szenario wie in einem Horrorfilm wird.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Lichtfilm GmbH [de]