© ZDF
TV-Film | 2011 | ZDF [de] | Komödie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn31.05.2011
Drehende04.07.2011
DrehorteBerlin und Umgebung

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

Kurzinhalt

Tristan ist ein Träumer. Selbst mit Mitte 30 ist es ihm noch nicht gelungen, sich aus den Fängen seiner außergewöhnlich dominanten Mutter zu lösen. Mit Hilfe seiner Therapeutin versucht Tristan ziemlich erfolglos, seine diversen Ängste zu überwinden, die scheinbar aus dem übersexualisierten Umfeld resultieren, das ihn seit frühester Kindheit geprägt hat. Anstelle der Sexspielzeuge, die seine Mutter in ihrem Unternehmen seit vielen Jahren sehr erfolgreich herstellt und vertreibt, würde er gern Puppenhäuser produzieren. Aber seine resolute Mutter verbucht seine Ideen als pubertäre Fantastereien und blockiert jeden Vorstoß in diese Richtung. Als seine Mutter die Diagnose einer schweren Krankheit erhält, wächst in Tristan die Hoffnung, dass er in absehbarer Zeit die Leitung des Unternehmens übernehmen und die Produktion umstellen könnte. Er blüht förmlich auf. Aber der Traum währt nur kurze Zeit, denn es stellt sich heraus, dass seine Mutter eine Fehldiagnose bekommen hat - sie erfreut sich bester Gesundheit und wird wohl noch viele Jahre über das Schicksal des Unternehmens und damit auch über das ihres Sohnes Tristan bestimmen. Tristan ist am Boden zerstört, aber immerhin ist ihm jetzt eines klar geworden: Mutter muss weg! Das ist leichter gesagt, als getan. Tristan kann keinem Tier ein Härchen krümmen, und nun soll er seine Mutter beseitigen? Es muss professionelle Hilfe her: ein Auftragskiller. In der einzigen zwielichtigen Kneipe im Ort trifft Tristan den windigen Kroaten Josip, der ihm tatsächlich anbietet, diesen Auftrag zu erledigen. Josip stellt sich allerdings nicht nur als windig, sondern vor allem als ziemlich unfähig heraus, und das Attentat misslingt. Tristans Mutter hat sich schnell von dem Schock des Überfalls erholt und gesteht nun ihrem Sohn, dass sie doch schwer krank sei und wohl bald sterben werde. Im Anschluss an ihren Krankenhausaufenthalt tritt sie eine Kur an, um dort ein wenig zur Besinnung zu kommen. Tristan weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Jetzt muss er erst einmal Josip den Auftrag entziehen. Der hat allerdings aufgrund seines Versagens den Auftrag schon weiter verkauft. In seiner Verzweiflung beschließt Tristan, seine Mutter in die Kur zu begleiten, um zu verhindern, dass der ihm unbekannte Killer seiner Mutter unnötigerweise etwas zuleide tut. Es entwickelt sich eine wilde Screwball-Komödie, die auf jeden Fall für mindestens einen tödlich endet.

Quelle: ZDF Presseportal
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Bastian PastewkaTristan [HR]
Judy WinterHannelore [HR]
Jules ArmanaGarcon [NR]
Elisabeth DegenKrankenschwester [NR]
Karoline EichhornDr. Korff [NR]
Albert KitzlRezeptionist [NR]
Michael KlammerCarlos [NR]
Martin KlugeTristan (jung) [NR]
Beata LehmannJutta [NR]
Tony Harrisson MpoudjaLiebhaber [NR]
Henriette MüllerHannelore (jung) [NR]
Jürgen SchornagelBernhard [NR]
Götz SchubertProf. Blatschik [NR]
Rosalie ThomassAnita [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
Casting DirectorAnja Dihrberg
Komparsen-, KleindarstellercastingMarie-Christine Roder
DrehbuchautorMarc Terjung
ProduktionscontrollerJens Ahlfeld
FilmgeschäftsführerinRosa Umbach
Kamerafrau/DoPJana Marsik
2nd Unit KameramannJoachim Haller
1. KameraassistentOlaf Klein
1. KameraassistentJoachim Haller
StandfotografinJulia Terjung
KamerabühneFlorian Klein
KostümbildnerinAnja Niehaus
KostümbildassistentinLydia Rettig
GarderobiereMelanie Dittberner
ZusatzgarderobiereElena Herz
OberbeleuchterTimm Brückner
Best BoyVolker Vahl
ZusatzbeleuchterMichael Schreiber
ZusatzbeleuchterAnton Förtsch
ZusatzbeleuchterAndreas Knäblein
LichtassistentinClaudia Schröder [2]Zusatz
LichtassistentChristopher Becker
MaskenbildnerinAntje Langner
MaskenbildnerinInes RanschMaskenbildnerin
KomponistChristoph M. Kaiser
KomponistJulian Maas
Digital Film CompositorJohannes MewesCine Chromatix
Digital Film CompositorMax Marvin KuperCine Chromatix
ColoristUfuk GençCine Chromatix
ProduzentinTanja Ziegler
ProducerinKirsten Ellerbrake
Assistentin der*des Produzent*inJeanette Reisig
SzenenbildnerinAnnette Lofynominiert für Best Art Direction DFA
SzenenbildassistentinTatiana Belova
AußenrequisiteurSven Hausmann
Setrequisiteur (Innenrequisiteur)Wolfgang Stadler
PropbuilderSusanna JergerMiniaturfiguren
RequisitenhilfeOliver Ide3 DT
RequisitenfahrerWolfgang Zuber
Herstellungsleiterin (Line Producerin)Angela Gillner
Assistentin der HerstellungsleitungSirkka Kluge
Assistentin der HerstellungsleitungAnna MatthäiHL: Angela Gillner
ProduktionsleiterPeter DittbernerBerlin, Brandenburg
Postproduction SupervisorPhilipp WeinrichCine Chromatix
Postproduction SupervisorTillman Schmidt-Kärner
ProduktionsassistentinMaike Créteau
PostproduktionsassistentinIris Oeltjen
Erster AufnahmeleiterDaniel MattigBerlin + Umgebung
SetaufnahmeleiterFernando de Bran
Assistent der Motiv-ALTristan Hume
Assistent der Set-ALHenry Brändel
Set RunnerMax Baumeister
ProduktionsfahrerJürgen Simson
ProduktionsfahrerAlexander WunderlingCinedrive Unit Move!s
RegisseurEdward Berger
1. RegieassistentinAnnette Stefan
2. RegieassistentMark Bachmann
Script Supervisor (Continuity)Maria Wolf
EditorSven Budelmann
SchnittassistentinSandra Böhme+ Schnitt Making of
SFX Spezialeffekte SupervisorMichael BouterweckPyrotechnik Bouterweck GmbH
SFX Spezialeffekte TechnikerDavid Bronke
Stunt KoordinatorRainer Werner
StuntmanArmin Sauer
FilmtonmeisterAndreas Walther
MischtonmeisterClemens Grulich
SounddesignerinKirsten Kunhardt
SynchrontonmeisterRobert KlemmBastian Pastewka
GeräuschemacherPeter Deininger
RedakteurinElke Müller
RedakteurDr. Klaus Bassiner

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Zieglerfilm München GmbH

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
DekorationFTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH
Fahr- und FlugzeugeSixt GmbH & Co. Autovermietung KGProduktionsfahrzeuge
KostümTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Anja Niehaus
KostümWellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKostümbild: Anja Niehaus
Spezialeffekte, SpezialbautenPyrotechnik Bouterweck GmbHWaffen,SFX-Bau,Pyro
Finanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionsservicesastRein FußmattenFußmattenservice
Produktionsservicesfilmissimo CateringCatering
ProduktionsservicesKaffee-Service Berlin Peter Ganss GmbHEspresso-Service
ProduktionsservicesMobilespaceProduktionsfahrzeuge
Bild (VFX)Cine Chromatix KGVFX Produktion
Bild/Schnitt, EditingCine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG
Filmbearbeitung/TransferCine Chromatix KGColor Grading
Ton (Postproduktion)Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG
Video TechnikCine Chromatix KGDigilab, Conforming, Playouts
Komparsen/Kleindarstelleragentur wanted
StuntsUnternehmen SchönAuffanggerüst für Stunt
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Edward Berger2012Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
Annette Lofy2013Deutsche Akademie für FernsehenSzenenbildnominiert
Edward Berger2013Grimme Preis 2013Fiktionnominiert
Judy Winter2013Deutsche Akademie für FernsehenSchauspielerin Hauptrollegewonnen
Marc Terjung2013Grimme Preis 2013Fiktionnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Donnerstag, 18.10.2012