Kurzinhalt

Eigentlich sollte der Privatdetektiv Moritz Fink (Christoph Waltz) in den USA nur die Erbin eines Industriellen aufspüren. Als die sich vor seinen Augen mit einem "Goldenen Schuss" ins Jenseits befördert, wittert Fink die einmalige Chance, endlich selbst an das große Geld heranzukommen. Er "ersetzt" die tote Erbin durch seine Zufallsbekanntschaft Helen Braddy (Nadja Uhl). Wenn alles klappt und die falsche Erbin die 48 Millionen eingestreicht, steht Moritz die Hälfte zu. So der Deal.
In Deutschland gewöhnt sich Helen schnell and das Leben im Luxus. Sie lässt sich von Hausdiener Raimund (Rolf Hoppe) verwöhnen und genießt den neuen Reichtum. Daß der ehrgeizige Anwalt Dr. Jens von Fabian (Heikko Deutschmann) um sie buhlt, macht Moritz mißtrauisch. Er ahnt, dass der Jurist an das Geld will. Richtig brenzlig wird die Situation aber erst, als ein Australier namens Paul Bloomsbury (Ulrich Wildgruber) seine Ansprüche anmeldet...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Nadja UhlHelen Braddy [HR]
Christoph WaltzMoritz Fink [HR]
Heikko DeutschmannDr. Jens von Fabian [NR]
Rolf HoppeRaimund [NR]
 Dieter LaserDr. Rabenalt [NR]
Ulrich WildgruberPaul Bloomsbury [NR]
 Wolfgang S. ZechmayerDrogendealer [NR]