Mit den Waffen der Hanse - Ratsherren im Kampf | © StiC-er

Mit den Waffen der Hanse - Ratsherren im Kampf

  • The Weapons of the Hanseatic League - Aldermen at war (Internationaler Titel)
  • Habsucht, Handel & Intrigen - Stralsund zur Zeit der Hanse (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2004

Hauptdaten

RegieJean Zühlsdorff
DrehbuchKarsten Schönbach (Co-Autor), Jean Zühlsdorff (Co-Autor)
ProduktionSTIC-er Theater [de]

Drehdaten

Drehbeginn13.09.2004
Drehende10.11.2004
Drehtage40
DrehorteStralsund, Rügen, Kiel, München

Projektdaten

Lauflänge45'
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDigital Betacam

Kurzinhalt

2. Hälfte 14. Jahrhundert.
Nordeuropa wird von einem einzigartigen Städtebund geprägt.
Er dominiert den gesamten Handel an Ost- und Nordsee.
Und bietet Königen und Fürsten erfolgreich die Stirn: die Hanse

Die bewegten Jahrzehnte rund um den Stralsunder Frieden von 1370 stehen im Mittelpunkt dieser Doku-Fiction

Stralsund zur Zeit der Hanse – eine einflussreiche Ostseestadt, deren Bürger durch den Fernhandel reich werden und wesentlich zum Gedeihen der Hanse, des mächtigsten Städtebunds des Mittelalters beitragen.
Gleichzeitig eine Stadt, die - wie viele andere Städte jener Zeit - von inneren Unruhen und Aufständen gebeutelt wird, bei denen die Bürger gegen den Machtmissbrauch der herrschenden Oberschicht rebellieren
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Sprecher [NR]
Sprecher engl. Fassung [NR]Martin Heckmann
Sprecher Trailer (1.Fassung) [NR]Christoph Jablonka
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchCo-AutorinJean Zühlsdorff
DrehbuchCo-AutorKarsten Schönbach
DrehbuchDramaturgin,Script Consultant Christine Kabus
DrehbuchDrehbuchübersetzerBryin AbrahamVoiceover Co-translator D>E
KameraKameramann/DoP Holger Seidel
KameraSteadicam Operator Stefan Olivier
Kamera1. Kameraassistent Thomas Förster
Kamera1. Kameraassistent Peter Jeschke
Kamera1. Kameraassistent Mark Warnecke
LichtOberbeleuchterMarco Schoon
LichtOberbeleuchterRobert Dahlke
LichtBeleuchterAndreas Rothämel
MusikKomponistIngo P. Stefans
MusikKomponist Markus Lehmann-Horn
Postproduction/VFXVFX SupervisorStefan Kirste
Postproduction/VFXComputer Graphics SupervisorAndreas Kirste
Postproduction/VFXCompositing SupervisorStefan Kirste
Postproduction/VFXVFX Lighting Supervisor Holger Seidel
Postproduction/VFXConcept Artist (VFX)Florian Duelli
Postproduction/VFX3D ArtistJamie Haydock
Postproduction/VFX3D ModelerRayk Schroeder
Postproduction/VFX3D TexturerMichael Barclay
Postproduction/VFX2D ArtistMarkus Ulrich [1]
Postproduction/VFX2D ArtistThomas Zuchtriegel
Postproduction/VFX2D ArtistEstelle Cortet
Postproduction/VFX2D ArtistRayk Schroeder
Postproduction/VFX2D Artist Christiane Boehm
Postproduction/VFX2D ArtistElias Trommer
Postproduction/VFXDigital Matte PainterKane Sullivan
Postproduction/VFXDigital Film Compositor Anne BalthasarComp&Color Correction 2007
Postproduction/VFXDigital Film CompositorPau Rocher Castellano
Postproduction/VFXColoristinManuela Jesse
Production Design / SzenenbildSzenenbildassistentinSabine Trummer
Production Design / SzenenbildArt DirectorJana Joppich
Production Design / SzenenbildAußenrequisiteurAndreas Gutmann
ProduktionProduktionsleiter Mark Löbnitz
ProduktionSetaufnahmeleiter Michael Segebarth
RegieRegisseurinJean Zühlsdorff
Regie1. RegieassistentJörg Behnke
SchnittEditorinAnne JünemannAvid
Ton-PostproduktionMischtonmeisterMichael Stecher
Ton-PostproduktionSounddesignerMichael Stecher

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
STIC-er Theater [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionBild (VFX) südlich-t GmbH
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingBernd Rillich Postproduktion
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) Sound Shop - Studio für Tonbearbeitung - Michael Stecher
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Markus Lehmann-Horn2008Jerry Goldsmith AwardBeste Musik Dokumentarfilmnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Sonntag, 29.11.2009