Mittellanger Spielfilm | 2012-2015 | Biopic | Schweiz

Kurzinhalt

Noah – ein nachdenklicher Zwölfjähriger mit einem grossen Herz, das den versteckten Zauber in der Welt sucht – lernt durch die Alzheimererkrankung seines Grossvaters die Bedeutung von Erinnerungen kennen. Als er ein altes, verlorenes Tagebuch eines Fremden findet, beschliesst er, dessen Verfasser ausfindig zu machen um ihm seine Erinnerungen zurück zu bringen. Seine Entscheidung führt ihn auf einen Weg quer durch die Schweiz, wo er viele Eindrücke sammelt, die er für den Rest seines Lebens in sich tragen wird.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Armando DottoGrossvater [HR]
Karim AdlouniNoah [HR]
Vanessa ScaramuzzaMarie [HR]
TätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchautorSamuel Dütsch
DrehbuchautorinSonja Adlouni
KomponistSamuel Dütsch
RegisseurSamuel Dütsch

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SD, Samuel Dütsch Productions [ch]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Michal Kuleba2016Deutscher KamerapreisKurzfilm (Schnittnominiert