Mary Baumeister - Eins und Eins ist Drei | © Accentus Music / Déjà-vu Film
© Accentus Music / Déjà-vu Film

Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei

  • Mary Bauermeister - Ich habe ein Bedürfnis nach Schönheit (Arbeitstitel)
Kinodokumentarfilm | 2019-2020 | Doku, Geschichte, Kunst | Deutschland

Kurzinhalt

Mary Bauermeister gilt als Mutter der Fluxusbewegung. In einem Dachgeschoss der Kölner Lintgasse schreibt sie mit Persönlichkeiten wie Karlheinz Stockhausen, John Cage und Nam June Paik zu Beginn der 60er Jahre Kunstgeschichte. Heute, mit 85 Jahren, denkt sie längst nicht ans Aufhören. Von früh bis spät arbeitet die außergewöhnliche Künstlerin in ihrem Atelier bei Köln: ein magischer Ort.

(Déjà-vu Film)

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Accentus Music GmbH [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Déjà-vu Film UG [de]Verleih Deutschland
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 14.01.2021