Maries Stimme 1 | © APEIRON FILMS
© APEIRON FILMS
Kurzspielfilm | 2010 | Alltag, Drama | Deutschland

Hauptdaten

RegieDave Lojek
DrehbuchElke Becker, Jorin Winter (Literarische Vorlage)
ProduktionApeiron Films, Dave Lojek [de]
Verleih/VertriebApeiron Films, Dave Lojek [de]

Drehdaten

Drehtage1
DrehorteMainz

Projektdaten

Lauflänge6:53 min
Seitenverhältnis16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHDV
BildpositivmaterialHDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

Ralf sorgt sich um seine Frau Marie. Sie hört nachts böse Stimmen. Geht sie auf seine Hilfeangebote ein? Lebt da etwas auf dem Dachboden, ruft Namen?
Eine minimalistische Psychodramaübung.


Ralf worries about his wife’s insomnia. She hears evil voices at night. Does she accept Ralf’s help? Does something live upstairs in the attic, calling names?
A minimalist psycho drama exercise.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Lissa SchwermMarie [HR]
Oliver GödeckeRalf [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Apeiron Films, Dave Lojek [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Apeiron Films, Dave Lojek [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Dave Lojek2011Landes-Filmfestival Berlin / Brandenburg2. Jury Preis Spielfilmgewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandAlex [de]Dienstag, 28.09.2010
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandMontag, 23.08.2010