Lostage

  • Fluch und Liebe (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2006 | Deutschland

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge34 min
SeitenverhältnisWidescreen Europe (1 : 1,66)
BildnegativmaterialSuper 16
Bildpositivmaterial35mm
Tonformatdts (5.1, 6 channels)

Kurzinhalt

Eigentlich ist Jakob eine Frau. Aber die abergläubischen Dörfler sind besessen von dem Gedanken, dass Jakob ein Mann sein muss, um das Dorf vor großem Unheil zu bewahren. Jakob selbst hat dieses Schicksal nie in Frage gestellt. Abgeschieden lebt sie auf einem einsamen Bauernhof. Eines Tages nimmt Jakob Tom bei sich auf. Zögerlich kommen die beiden sich näher. Das wird im Dorf keineswegs gern gesehen, eine Freundschaft muss um jeden Preis verhindert werden.

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Ulrike SchwabJakob (Berlinale 2008, Preis PdF [HR]
Till FiritTom [NR]
Klaus HeindlBruno [NR]
Stefan LampadiusJakobs Vater [NR]
Birgit PachtKlara [NR]
Heiner StadelmannAugust [NR]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Bettina Eberhard2007Locarno Int. Filmfestival [ch]Leopards of tomorrownominiert
Bettina Eberhard2008Int. Filmfestspiele BerlinPerspektive Deutscher Filmgewonnen
Bettina Eberhard2008Teddy AwardSpielfilmnominiert