Lonny, der Aufsteiger

  • Lonny, der Dukatenscheisser (Arbeitstitel)
TV-Film | 1997 | Liebe | Deutschland

Kurzinhalt

"Wolltest du immer reich werden?“ fragt Emily (Anna Thalbach). „Na klar“, erklärt Lonny (Roman Knizka), „weil wir immer arm waren.“ Für die Tänzerin würde Lonny alles tun. Aber er hat ein Konkurrenten, seinen ehemaligen Schulkameraden Peter Moll. Und der hat richtig viel Geld. Da kann Lonny mit seinen Jobs als Kebab-Ausfahrer und Barpianist nicht mithalten ­ bis eine Lieferung Gyros zur Anlagefirma „Pickett Securities“ alles ändert. Lonny steigt ins Warentermingeschäft ein und „ratzfatz“ kommt der Rubel ins Rollen. Fassungslos sieht Emily mit an, wie ihr liebenswerter Chaot zum geldgierigen Yuppie mutiert…Ein Kenner der Börsen-Branche beriet Regisseur Tom Toelle am Set und sorgte für Authentizität. Ergebnis: kein bierernster Insider-Bericht, sondern eine romantische Tragikomödie über die Droge Geld. Hauptdarsteller Knitzka belegte gerade beim „New Faces Award den dritten Platz als bester Newcomer in dem Teenie-Thriller „Schlaraffenland“.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Roman KnižkaLonny [HR]
 Antoine Monot, Jr.Peter 'Dicky' Moll [HR]
Anna ThalbachEmily [HR]
Bernhard Baron BonebergBroker [NR]
Claudia BonebergBrokerin [NR]
 Kristina EversmannBrokerin [NR]
 Lesley HiglTänzerin Lillian [NR]
 Wilfried HochholdingerJo Kogler [NR]
 Jo KernJana [NR]
 Lukas MikoDer verzweifelte Broker [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoP Jo Heim
KameraStandfotografin Erika Hauri
LichtOberbeleuchter Chris Böck
LichtBeleuchter Uwe K. GreinerZusatz
MaskeMaskenbildnerHeiner Niehues
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerin Jana Karen
Production Design / SzenenbildLocation Scout René BoldtMünchen
ProduktionProduktionsassistentinKathrin Hoffmann
ProduktionErster AufnahmeleiterMichael Sauerteig
ProduktionProduktionsfahrerNikolaus Reinelt

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 TV60Filmproduktion GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion)Filmsound Audio FactorySound Design