Linie 102 Titelmotiv | © FILMBLICK Hannover / Christian Kelm
© FILMBLICK Hannover / Christian Kelm
Kurzspielfilm | 2011-2012 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

Margret, 43, ist Busfahrerin. In einer kalten Winternacht setzt sie ein aufmüpfiges, betrunkenes Mädchen, das ohne gültigen Fahrschein unterwegs ist vor die Tür. Eine Reaktion mit Folgen. Das Mädchen wird Opfer einer Vergewaltigung. Von nun an führt die Busfahrerin einen inneren Kampf zwischen Schuld und Unschuld und sucht einen Weg sich selbst davon zu befreien.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Ulrike KrumbiegelMargret [HR]
Marie BauerMädchen 2 [NR]
Jens BeskowKontrolleur [NR]
Nora Decker
Mädchen 1 [NR]
Oliver JakschKunde [NR]
Arnd KlawitterJunger Vorgesetzter [NR]
Leonie LandaJessica [NR]
Susanne Maierhöfer
Jessicas Mutter [NR]
Peter MeinhardtChef [NR]
Evelyn MeykaGisela [NR]
Adriana MöbiusSophie [NR]
Steffen MünsterLothar [NR]
Martina StruppekKassiererin [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Filmbearbeitung/TransferMFS - Michael Sänger Film [de]