Kurzdokumentarfilm | 2011 | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteNürnberg, Bonn, Königswinter

Projektdaten

Lauflänge30 Min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHDV

    Kurzinhalt

    Konrad Rufus Müller hat sie alle fotografiert - die Bundeskanzler der Republik Deutschland. Seit 50 Jahren arbeitet der Künstler als Fotograf. Seine Arbeiten sind einzigartig, genauso sein Stil das Geschehen mit der Linse einzufangen. Müller arbeitet stets analog, schwarz-weiß und macht von jedem Bild nur einen Originalabzug. Über 3000 Fotografien aus Kunst, Kultur und Politik gibt es bis heute. Köpfe und Gesichter faszinieren ihn, denn viele Arbeiten sind Porträits die ganz nah an den Fotografierten rangelangen. Dennoch lassen sich auch Landschaftsfotografien und Stilleben in dem Lebenswerk von Konrad Rufus Müller finden.
    Der Film zeigt das Schaffen des 70-jährigen Künstlers, die Arbeiten aus den letzten fünf Jahrzehnten und die Eitelkeit eines Mannes, der trotz großem Talents immer ein "Verkannter" war.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    SprecherHans-Peter Fischer