Kurzinhalt

    Gerd Baumann ist Professor für Filmmusik, Mehmet Scholl Ex-Fußball-Star und Till Hofmann Kulturveranstalter: drei Münchner, die es sich mit ihrem Musiklabel „Millaphon Records“ zur Aufgabe gemacht haben, regionale Indie-Bands und Musiker zu entdecken. Im Musikclub „Milla“ bieten sie die Bühne für erste Auftritte und bringen die Musik an ihre Hörer. Hannes Ringlstetter oder Dreiviertelblut haben sie bekannt gemacht, andere sind bereits auf dem Sprung zum Erfolg. Ganz frei nach dem Millaphon-Motto: Indie gut, alles gut!

    Facilities

    GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
    Bild/Schnitt, EditingDOMAR Film GmbH