Kurzspielfilm | 2012

Drehdaten

Drehtage2
DrehorteHamburg

Projektdaten

Lauflänge3
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD
BildpositivmaterialProRes
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Eine namenlose Frau irrt durch das Gebäude ihrer Seele. Dort stößt sie auf assoziativ aneinander gereite Themen, welche ihr Leben bestimmen. Von Facebook über Linoleum, von Freundschaft über Einsamkeit. Die Räume in ihr werden immer enger, doch gleichzeitig bricht draußen der Tag an. Bringt das Licht auch neue Hoffnung?
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Ina BlusFrau [HR]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    André Beckersjürgen Produktion