© Medienkontor/Lars Pfeiffer
© Medienkontor/Lars Pfeiffer

    Kurzinhalt

    Atemberaubende Natur, kuriose Traditionen und ungewöhnliche Menschen. Portugals Norden ist überraschend vielfältig und weitgehend unentdeckt. Hier gibt es wagemutige Brückenspringer und echte Pferdeflüsterer. Imposante Stiere treten bei der Chega de Bois zum Kräftemessen gegeneinander an. Und in der Lagunenstadt Aveiro regnet es zu Ehren des heiligen Gonçalinho einmal im Jahr Zuckergebäck vom Himmel. Die Autorin Maria-Christina Degen ist Halbportugiesin und stellt ihre zweite Heimat in dieser beeindruckenden und bildstarken Dokumentation vor. (arte)

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandarteMontag, 18.01.2016