Kürbiskult - Alte Mythen, flüssiges Gold

  • Kürbiskult - Halloween und Schwarzes Gold (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2005 | ORF [at] | Natur-Umwelt | Österreich

Projektdaten

Filmförderungen
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Die Felder sind abgeerntet - Herbststimmung. In diesen Tagen wird auch der Toten gedacht. Und Halloween gefeiert. Mit diesem Fest ist der Kürbis endgültig zum Kultgegenstand der Herbstsaison geworden. Erst seit der Entdeckung Amerikas gibt es diese Frucht auch in unseren Breiten. Von der Südsteiermark bis ins niederösterreichische Weinviertel gehört der Kürbis heute zum heimischen Landschaftsbild. Weltweit gibt es an die 800 Arten. Gerald Navara und Christian Puluj zeigen die vielen Aspekte der Kürbisfrucht - vom Speise- bis zum Ölkürbis, von der Verwendung als Heilmittel in China bis zum Einsatz als Musikinstrument in Afrika

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Interspot Film GmbH [at]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungÖsterreichORF [at]Donnerstag, 17.11.2005