© ZDF
© ZDF
TV-Film (Reihe) | 2011 | ZDF [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn09.09.2011
Drehende10.10.2011
DrehorteMS Deutschland, Kroatien

Kurzinhalt

Mit an Bord ist auch das junge Paar Milena und Tobias, das sich an Bord das "Ja"-Wort gibt. Auch Monika und Thomas möchten heiraten, doch ihre Kinder sind damit überhaupt nicht einverstanden. Mit einem Segeltörn versucht Marie die Familie zusammenwachsen zu lassen.

Dass sie dazu ausgerechnet die Hilfe von Daniel Bergmann benötigt, ihrem ehemaligen Arbeitskollegen und ihrer großen Liebe, reißt kaum verheilte Wunden wieder auf. Nach einem schweren Unfall in Marrakesch hatte er sich entschieden, sein Leben zu ändern und seine Arbeit als Hochzeitsplaner an den Nagel zu hängen. Trotz ihrer Liebe zu ihm hatte sich Marie gegen eine gemeinsame Zukunft entschieden.

Alle verzweifelten Versuche, eine andere Lösung für ihr Vorhaben zu finden, schlagen fehl, und so muss Marie dann doch mit Daniels Unterstützung den Segeltörn organisieren, bei dem sich ausnahmslos alle Teilnehmer als Team beweisen müssen. Unter einem Vorwand lassen Marie und Daniel die Familie allein auf einer Insel zurück. Ein schweres Unwetter bringt nicht nur die Familie auf der Insel in große Gefahr - Marie und Daniel sind verschollen. (ZDF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Eva-Maria Grein von FriedlMarie Andresen [HR]
Marcus GrüsserStefan Herbst [HR]
Siegfried RauchKapitän Paulsen [HR]
Heide KellerBeatrice [HR]
Nick WilderDr. Wolf Sander [HR]
Vivien WulfLaura Fischer [HR]
Kristian KiehlingTobias [HR]
Susanne MichelMonika Fischer [NR]
Johanna KlanteMilena [NR]
Patrik FichteDaniel [NR]
Daniel MorgenrothThomas Rohde [NR]
Anton PoelsMax [NR]
Dunja RajterRija Batic [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KostümPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
KostümTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: M. Baumsteiger
Transport, Reisen und UnterkunftTour Atlantica Lufthansa City Center

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Montag, 26.12.2011