Kurzinhalt

    Der Kreml wird durch die Oktoberrevolution von 1917 nach über 200 Jahren wieder zum Machtzentrum. Die Namen der neuen Herrscher, der Führer der Partei der Bolschewiki sind bekannt: Lenin, Trotzki, Sinowjew, Kamenjew, Kalinin, Bucharin...
    Wer aber hat je von den Frauen der Kreml-Herrscher gehört? Dabei sind die Biographien dieser Frauen zum Teil interessanter als die ihrer Männer. Oftmals waren sie gebildeter als diese, die zumeist lediglich Berufsrevolutionäre waren.
    Auf der Basis einer umfangreichen Veröffentlichung von Larissa Wassiljewa haben Regine Kühn und Eduard Schreiber für den Film eine Auswahl getroffen, die repräsentativ ist für die Schicksalhaftigkeit im Leben der Kreml-Frauen
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurEduard Schreiber
    RegieRegisseurRegine Kühn
    SchnittEditorRené Schmal

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Brandenburger Filmbetrieb