EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO
 
EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO
Korinna Krauss, Schauspielerin, München
©Thomas Dashuber
  • Schauspielerin

Basisdaten

SprachenDeutschEnglischFranzösischGriechisch (Neu)Italienisch
DialekteMünchnerisch (Heimatdialekt)
GesangChanson
Fähigkeiten (Tanz)BallettBauchtanz / Orientalischer TanzCancanFlamencoGogoGriechische VolkstänzeJazzdanceModern DancePoledanceStandardZeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)AerobicAkrobatikBoxenCapoeiraEinradKaratePilatesSchwimmenSki AlpinYoga
Unmittelbarer ArbeitsortMünchen
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Bayern
NationalitätDeutsch

Agentur

KontaktChristine Post
Deutschland
Telefon+49 8248 3840038
Mobil+49 1575 6553307

Kontakt

E-Mail nur für Member

Über Korinna Krauss

Korinna Krauss wuchs in München, Brüssel und Athen auf und erhielt in jungen Jahren eine Ballettausbildung. Schon als Kind und Jugendliche stand sie als Tänzerin auf der Bühne. Nach dem Abitur studierte sie an der Universität der Künste in Berlin Malerei. Nach drei Jahren wechselte sie an die Hochschule für Fernsehen und Film München, wo sie z.B. mit ihrem Dokumentarfilm KINDER DER SCHLAFVIERTEL neben dem Förderpreis der Duisburger Filmwoche viele weitere Preise gewann. Zudem absolvierte sie eine Schauspielausbildung, die sie wie ihr Regiestudium mit Diplom abschloss. Als Schauspielerin arbeitete sie in unterschiedlichen Theater- und Filmproduktionen, unter anderem war sie die Anna II in Brechts und Weills DIE SIEBEN TODSÜNDEN am Festspielhaus Tirol. Sie war in dem preisgekrönten DESPERADOS ON THE BLOCK zu sehen und spielte die Titelrolle in dem Kinofilm FRÄULEIN ELSE, der auf internationalen Filmfestivals Erfolge feierte und den Preis der deutschen Filmkritik für das beste Spielfilmdebüt gewann. Für ihre Darstellung der Anna in 5 FRAUEN wurde sie auf dem Filmfest München als Beste Schauspielerin für den Förderpreis Neues Deutsches Kino nominiert. Ihr Kurzfilm CHUCKWALLA, in dem sie nicht nur die weibliche Hauptrolle spielte, sondern auch Regie führte, feierte auf dem Max Ophüls Festival Premiere und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Komödie FEIERABENDBIER, in der sie als enttäuschte Exfreundin zu sehen war, lief 2017auf der Berlinale. Gerade arbeitet sie an ihrem Filmdebüt IM ZEITENMEER (BR, FFF gefördert), in dem sie wieder Regie und Schauspiel verbinden wird

Ausbildung

Jahr 
2021/6 bis 2023/6To Be Or Not To Act - Jo Kelly [us]
2020Ivana Chubbuck Studio [us] (Chubbuck Masterclass - Jochen Schölch)
2009 bis 2012Theaterakademie August Everding (Privatstunden bei Ercan Karacayli & Katalin Zsigmondy)
2005 bis 2009Athanor Akademie Theater und Film (staatliches Diplom)
2000 bis 2002UdK - Universität der Künste Berlin (Malerei)
1989 bis 1993Hochschule für Musik und Theater München (Ballett Akademie)

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2018ChuckwallaFilmfest Dresden [de]Nationaler Wettbewerbnominiert

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2019Best Performance - Female Filmmakers Festival Berlin - CHUCKWALLA
2018Nominierung Bester Deutscher Kinofilm - Jupiter Award - 5 FRAUEN
2018Best Foreign Film - Early Bird Student Festival - CHUCKWALLA
2018Best Director Short - Royal Starr Film Festival - CHUCKWALLA
2016Nominierung Förderpreis Neues Deutsches Kino "bestes Schauspiel" - Filmfest München - 5 FRAUEN
2015Bestes Spielfilmdebüt - Preis der deutschen Filmkritik - FRÄULEIN ELSE
2014lobende Erwähnung im Spielfilmwettbewerb - FilmKunstFest Mecklenburg Vorpommern - FRÄULEIN ELSE
2010Best Film - Golden Olive Tree - DESPERADOS ON THE BLOCK
2010Starter Filmpreis der Landeshauptstadt München - DESPERADOS ON THE BLOCK
2010Cineuropa Award - 11. European Cinema Festival Lecce - DESPERADOS ON THE BLOCK
2010Prix FIPRESCI - 11. European Cinema Festival Lecce - DESPERADOS ON THE BLOCK
2009Nachwuchsförderpreis - Fünf Seen Festival - DESPERADOS ON THE BLOCK

Filme als Schauspielerin

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2022Edeka - Zusammen wird's ein Fest
Mutter [HR]
WerbefilmFloyd RussMutter [HR]
2019SOKO Wismar
Silke Reschke [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]diverseSilke Reschke [EHR]
2018SOKO Köln
Doris Schmelter [ENR]
TV-Serie, ZDF [de]diverseDoris Schmelter [ENR]
2017Feierabendbier
Svenja [NR]
KinospielfilmBen BrummerSvenja [NR]
2017Onkel Wanja
Sonja [HR]
KinospielfilmAnna MartinetzSonja [HR]
2017Chuckwalla
Niki [HR]
KurzspielfilmKorinna KraussNiki [HR]
20165 Frauen
Anna [HR]
KinospielfilmOlaf KraemerAnna [HR]
2015SOKO München
Liana [TR]
TV-Serie, ZDF [de]Marcel-Kyrill GardelliLiana [TR]
2015Viktor Sterns letzte Nacht
Prostituierte [HR]
KurzspielfilmMarcus MeindelProstituierte [HR]
2014Die Rosenheim-Cops
Laura Freund [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]Gunter KrääLaura Freund [EHR]
2013Fräulein Else
Fräulein Else [HR]
SpielfilmAnna MartinetzFräulein Else [HR]
2013Nivea TV - Männerpflege. Eine Zeitreise
Ehefrau [NR]
ImagefilmMelanie PoetterEhefrau [NR]
2013Aris (AT)
Aris Mutter [HR]
KurzspielfilmChristopher KaufmannAris Mutter [HR]
2012Blumentopf - Neulich in der City
die Idee [NR]
MusikvideoBernadette Huberdie Idee [NR]
2012Doppelmord
Interviewerin [NR]
DokumentarfilmKorinna KraussInterviewerin [NR]
2012Ya-Ha! - Fake Coco Chanel
Tänzerin [TR]
MusikvideodiverseTänzerin [TR]
2012Samstag (Filminstallation) (AT)
Tänzerin [HR]
KurzspielfilmMarc WeisTänzerin [HR]
2011Konrad Duden - Der deutschen Sprache auf der Spur
Adeline Duden [TR]
Dokumehrteiler, ARD-alpha [de]Jörg RichterAdeline Duden [TR]
2011Milla und Josef (AT)
Milla [HR]
KurzspielfilmZita ErffaMilla [HR]
2011Ya-Ha! - Totales Chaos
Tänzerin [NR]
MusikvideoKorinna KraussTänzerin [NR]

Filme als Synchronschauspielerin / Sprecherin

JahrTitelSparteRolleSchauspieler*in
2014Die Hälfte der StadtKinodokumentarfilmChana [HR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2023Hey Youvoice over, Stimme von MutterGeorgia PolitakisLa Mama Theatre, Melbourne
2020Wurzelndiverse Rollen (HR)Jaume VillalbaKulturbühne Spagat
2014Die sieben TodsündenAnna II (HR)Cornelia RainerTiroler Festspiele Erl
2013 - 2016MomoEnsembleGeorg BüttelKultursommer Garmisch-Partenkirchen
2012Das Leben ist ein schweres SpielEnsembleSebastian HirnTheaterhaus Jena
2012AschenputtelStiefschwesterHarald HelfrichKultursommer Garmisch-Partenkirchen
2012Schlafes BruderElsbeth (HR)Angela HundsdorferKultursommer Garmisch-Partenkirchen
2011 - 2012Reenacting the ReenactmentEnsembleSebastian HirnMaximilianForum München, Rodeo Festival 2012
2011UrfaustGretchen (HR)Nik MayrBelacqua Theater
2010 - 2011Der zerbrochne KrugEve (HR)Annett SegererBelacqua Theater
2010Das SparschweinBlancheUwe BertramBelacqua Theater
2009Cyrano de BergeracMarieMarcel KrohnClingenburg Festspiele
2009SommernachtstraumTitania, Hippolita (HR)Marcel KrohnClingenburg Festspiele
20084.48 PsychosePatientinFlorian von HörmannFreundlhalle
2007Vor dem FrühstückEhefrau (HR)David EsrigFreundlhalle, Burghausen

Basisdaten

Körpergröße170 cm
Gewicht54 kg
Statursehr schlank
Konfektion34
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch, südeuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängemittel
Augenfarbebraun
NationalitätDeutsch
SprachenDeutschEnglischFranzösischGriechisch (Neu)Italienisch
DialekteMünchnerisch (Heimatdialekt)
StimmlageAlt
GesangChanson
Fähigkeiten (Tanz)BallettBauchtanz / Orientalischer TanzCancanFlamencoGogoGriechische VolkstänzeJazzdanceModern DancePoledanceStandardZeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)AerobicAkrobatikBoxenCapoeiraEinradKaratePilatesSchwimmenSki AlpinYoga
Spezielle KenntnisseMalerei, Regie, Kamera
AuslandsdreherfahrungMitteleuropa: Österreich, Polen
Osteuropa: Russland
Südasien: Indien
Südosteuropa: Griechenland
Westasien: Türkei
Westeuropa: Frankreich
Unmittelbarer ArbeitsortMünchen
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Bayern
WohnmöglichkeitenAthen, Berlin, Braunschweig, Frankfurt, Hamburg, Köln, Thessaloniki, Wien, Zürich
Verbände