Kopfkino

  • Euphoric Recall (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2008 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn01.12.2008
Drehende28.02.2009
DrehorteBerlin

    Kurzinhalt

    Synanon - der härteste Laden der Bundesrepublik. In einem Haus hinterm Potsdamer Platz wohnen 120 Süchtige in einer Wohngemeinschaft um zu lernen, nüchtern zu leben. Es gibt keine Ärzte, Therapeuten, Psychologen. Die Gemeinschaft organisiert sich selbst: Strikte Regeln, ständige Kontrolle, permanente Beschäftigung. Nur jeder fünfte hält die ersten zwei Monate durch. Nach 3 Jahren Synanonaufenthalt sind die Erfolgsquoten vielversprechend: 80% bleiben clean.