Standbild Kolaskos | © Erik Wiesbaum
Kurzspielfilm | 2005 | Thriller | Deutschland

Drehdaten

DrehorteChemnitz

Projektdaten

Lauflänge50
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialMiniDV
BildpositivmaterialMiniDV
TonformatStereo

Trailer

Kurzinhalt

„Kolaskos” ist ein unsichtbarer Begleiter, ein überirdisches Wesen, das unter den Menschen einen ebenbürtigen Gegner gefunden zu haben glaubt, nämlich einen jungen Mann namens Marc. Dieser ist nun auserkoren, jeden Abend gegen seinen „Kolaskos” Schach zu spielen und so lange nicht zu sterben bis er eines Tages gewinnt. Nacht für Nacht verliert er und stirbt, um am nächsten Morgen wieder allein zu sich zu kommen und ein neues Spiel vorzubereiten. Schließlich meldet sich seine Nachbarin eines Tages bei ihm. Beide werden Freunde und es beginnt der Versuch, der Isolation zu entweichen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Erik WiesbaumKolaskos [HR]
Nils WiesbaumMarc [HR]
Elfi ZahrendLiz [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorNils Wiesbaum
DrehbuchCo-Autor Erik Wiesbaum
KameraKameramann/DoP Thomas Beckmann
LichtOberbeleuchter Thomas Beckmann
LichtLichtassistent Hendrik Reichel
LichtLichtassistentinHeike Gebler
MusikKomponist Erik Wiesbaum
RegieRegisseur Erik Wiesbaum
SchnittEditor Erik Wiesbaum
TonFilmtonmeisterConrad Menz

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.