Dokumentarfilm | 2005

Projektdaten

Lauflänge35 Min
BildnegativmaterialMiniDV

    Kurzinhalt

    Junge Punks am Stadtrand von Moskau, in den Plattenbauten des Kommunismus. Sie sind die verlorene Jugend zwischen Gestern und Morgen und können mit den Erwartungen der Erwachsenen nichts mehr anfangen. „Trink, hab Spaß! Rasier dir schnell `nen Iro und du wirst sehen, was wirklich zählt.“ Und das ist Freundschaft, Wodka und vor allem: Punk!
    (Quelle: HFF MUC)
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Korinna Krauss2005Förderpreis der Duisburger FilmwocheDokumentarfilmgewonnen