Vincent & Celine

Jenseits von Gut und Böse

  • Was aus Liebe getan wird (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2005 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

Seitdem Vincent eine leidenschaftliche Nacht mit seiner Tanzpartnerin Celine verbracht hat, ist sie zu seinem Lebensinhalt geworden, obwohl Celine eine Liaison zugunsten ihrer gemeinsamen beruflichen Karriere ablehnt. Eine tiefe emotionale Unsicherheit überschattet fortan ihre Zusammenarbeit.
Da stellt Celine Vincent überraschend ihren neuen Freund Fredrick vor. Dieser entpuppt sich als ein alter Klassenkamerad Vincents, der ihm durch seinen aus vergangenen Tagen bekannten Spott ungewollt klarmacht, dass er aktiv handeln muss, um Celine für sich zu gewinnen. Dieser letzte Versuch einer gemeinsamen Liebe ist jedoch von vorn herein zum Scheitern verurteilt. Vincent wird zu einer verzweifelten Tat getrieben, die in einer Katastrophe endet.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Irena-Heliana JandrisCeline [HR]
 Harald SchröpferVincent [HR]
 John KeoghOskar [NR]
 Gabriel ZurbriggenFredrick [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinIvonne Vaziri-ElahiKurzfilm
KameraKamerafrau/DoPFranca Wohlt
KamerabühneRigging GripSteffen Zeugner
LichtBeleuchtungsmeisterin Elisa Klement
ProducerProduzentinAnnemarie Bexte
ProducerProduzentJohannes Lüdecke
ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Patryk Witt
ProduktionErster AufnahmeleiterTimo Zöller
RegieRegisseur Bernd Latzel
Regie1. RegieassistentinAnnemarie Bexte