Filmplakat
Dokumehrteiler | 2003 | BR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Für mehr als 4000 Jahre segelten indische Schiffe auf dem Meer, das nicht ohne Grund der „Indische“ Ozean heißt. Und Händler aus Arabien und Afrika, China und Europa ankerten in den Häfen Indiens. Wir kennen ihre Berichte von Gewürzen und Edelsteinen, von Seide und Baumwolltuchen, ein Seehandel der Reichtum brachte für Indiens Händler und Herrscher.

    Das unabhängige Indien, sozialistisch orientiert, trieb jahrzehntelang kaum Außenhandel. Doch langsam besinnt sich das Land wieder seiner Häfen, seiner Küsten und seiner langen Geschichte des Seehandels, heute, zu Zeiten der Globalisierung.
    Teil 1: Von Gujarat nach Bombay
    Teil 2: An die Malabar-Küste
    Teil 3: Von der Coromandel Küste nach Kalkutta

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Along Mekong Productions (AMP) [de]