Kurzspielfilm | 2008 | Schweiz

    Kurzinhalt

    Beim Tod seiner Mutter erfährt der 45-jährige Léo die Identität seines Vaters. Als alter Mönch lebte dieser unter Schweigegelübde zurückgezogen in einem Kloster und führte lange Zeit ein Doppelleben. In einem stillen, geheimnisvollen Dialog mit seinem Vater taucht Léo ein in die Vergangenheit und macht sich auf die Suche nach Verbindungen, die sich im Laufe der Zeit verloren haben. (http://www.swissfilms.ch/de/information_publications/festival_search/festivaldetails/-/id_film/2146535890)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorDavid Deppierraz
    DrehbuchDrehbuchautorStefania Pinnelli
    KameraKameramann/DoPGregory Pédat
    ProduktionLocation ManagerYves Bouzaglo
    RegieRegisseurStefania Pinnelli
    RegieRegisseurDavid Deppierraz
    SchnittEditorNicolas Veuthey

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Collectif Octopus [ch]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    David Deppierraz2010Solothurner Filmtage 2010 [ch]Forum Schweiznominiert
    Stefania Pinnelli2010Solothurner Filmtage 2010 [ch]Forum Schweiznominiert