Kurzinhalt

    Ute und Henry Schwarz entschlossen sich, alte Strukturen in der Heimat zu verlassen und mit dem Auto Afrika zu durchqueren. Konkret heißt das, 60.000 Kilometer in 80 Wochen auf dem heißesten Kontinent. Entstanden ist daraus eine Reise-Dokumentation. In der Sendung "Biwak" (MDR) liefen daraus 3 x 10 min.