Kurzspielfilm | 2013 | Experimental, Kunst | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge5:40 Min.

Kurzinhalt

Eine junge Frau findet sich in einer Serie von fantastischen wie absurd, surrealen Situationen, die scheinbar traumartig miteinander verbunden sind. Während sie die Orte durchwandert, setzt sie sich verbal in Form eines Monologs mit lose zusammenhängenden Ereignissen und Emotionen auseinander. Sie trifft auf zwei weitere Charaktere. Ein cineastischer Essay.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Vera StreicherSie [HR]