TV-Film | 1993 | Animation, Literaturverfilmung, Märchen | Deutschland

    Kurzinhalt

    Schauplatz ist das Mittelalter. Der junge Herzog Ernst will ein guter Ritter werden, doch die Zeiten sind dafür nicht günstig: Der Kaiser will die Burg des Herzogs an sich bringen und seine verwitwete Mutter heiraten. Dazu kommt ihm eine Intrige gerade recht. Herzog Ernst wird eines Mordes beschuldigt und landet im Kerker. Dem Todesurteil kann er nur entgehen, wenn er mit dem Kriegsheer in den Orient zieht, um den sagenhaften Karfunkelstein zu suchen. Als die Ritter dem gastfreundlichen Volk der Agrippiner begegnen, lässt ihr Anführer ohne Grund einen Agrippiner töten. Herzog Ernst rettet die schöne Agrippiner-Prinzessin Atessa, in die er sich verliebt hat. Atessa begleitet die Karawane der Ritter fortan auf der Reise und hilft Herzog Ernst, alle Gefahren zu überstehen. Sie müssen Felsbrocken, die alles verschlingen, und Magnetberge überwinden, Kämpfe führen gegen den riesigen Vogel Rock und den schrecklichen Sciopode, der Ritter für Ritter in Obelisken verwandelt. Schließlich findet Herzog Ernst im Land des Kalifen den Karfunkelstein und kehrt mit Atessa in die Heimat zurück. Dort erlebt er eine böse Überraschung ...
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorLutz Dammbeck
    RegisseurLutz Dammbeck
    SounddesignerJörg U. LensingSounddesign