© ARD
© ARD

Herzblut. Ein Kluftingerkrimi

  • Kluftinger - Herzblut (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2015-2016 | ARD [de], BR [de], Degeto [de] | Krimi | Deutschland

Hauptdaten

RegieLars Montag
DrehbuchAlexander Buresch, Volker Klüpfel (Literarische Vorlage), Michael Kobr (Literarische Vorlage)
ProduktionOdeon Fiction GmbH (formerly H&V Entertainment GmbH)

Drehdaten

Drehbeginn06.10.2015
Drehende01.12.2015
DrehorteMemmingen und Umgebung

Kurzinhalt

Ein rätselhafter Telefonanruf bringt Kluftinger und seine Kollegen Maier und Hefele auf die Spur einer brutalen Mordserie. Ein Serienkiller, der seinen Opfern die Herzen herausschneidet und sie makaber am Tatort drapiert, treibt im Allgäu sein Unwesen. Da bleibt kaum Zeit für Kluftingers eigene Sorgen, die Brustschmerzen, die ihm das Leben zur Hölle machen. Leidet er wie sein Vater an Herzproblemen? Kluftinger wähnt sich – auch wegen der merkwürdigen Äußerungen seines Arztes Dr. Langhammer – für sterbenskrank. Doch diesen Fall wird er lösen. Und wenn es das Letzte ist, was er tut. In Todesangst greift Kluftinger zu überraschenden Maßnahmen, um das Ruder nochmal herumzureißen. Auch eine Yogastunde bei Dr. Langhammer gehört dazu. Die Ermittlungen führen ihn in die Klinik nach Oberstaufen, in der sein Vater nach einer Herz-OP liegt. Das erste Mordopfer stellt sich als der Chefarzt dieser Klinik heraus, Dr. Steiner. Medikamentenreste wurden in seinem Blut gefunden. Ein Medikament, das nur in einer Testreihe in dieser Klinik eingesetzt wird. Geht es um illegale Medikamentenversuche? Schwebt auch Kluftingers Vater in Gefahr? Weitere Opfer werden gefunden: ein Versicherungsmakler und eine Angestellte des Augsburger Ordnungsamtes. An allen Tatorten findet sich ein Streichholzheftchen, jedes Mal ist ein Streichholz weniger darin. Von 5 geht es runter, bis nur noch eines übrig ist. Aber was ist die Verbindung zwischen den Toten? Als plötzlich noch Maier verschwindet, muss Kluftinger sich fragen, ob das letzte Streichholz etwa seinem pedantischen Kollegen gilt. Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit gipfelt in einem Showdown in der Geisterbahn.
(ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Herbert KnaupKluftinger [HR]
Margret GilgenreinerErika [HR]
Jockel TschierschRoland Hefele [HR]
Johannes AllmayerRichard Maier [HR]
Katharina SpieringSandy Henske [HR]
Hubert MulzerLodenbacher [NR]
Christopher NellGeorg Böhm [NR]
Bernhard SchützDr. Langhammer [NR]
Sushila Sara MaiFräulein Uschi [NR]
Tilo PrücknerVater [NR]
Maria KammelMaria Kluftinger [NR]
Frederic LinkemannMarkus Kluftinger [NR]
Ulrike ArnoldProfessor Uhl [NR]
Bernd DechampsDr. Steiner [NR]
Katja BürkleJessica Burlitz [NR]
Daniel FliegerBurlitz [NR]
Albert KitzlHerr Fink [NR]
Rosmarie MohrFrau Fink [NR]
Lisa HartensteinAugsburger Kollegin [NR]
Catalina Navarro KirnerAutoschrauberin [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
ColoristEdmond LacconDaVinci Resolve, Elements panel
ColoristMarcel TiestePregrading
Casting DirectorStefany Pohlmann
DrehbuchautorAlexander Buresch
Literarische VorlageVolker Klüpfel
Literarische VorlageMichael Kobr
FilmgeschäftsführerMichael Neiser
Kameramann/DoPStefan Ciupek
Zusätzliche KameraTommy MannB-Cam Operator / 2. Kamera / 21 DT.
1. KameraassistentKenneth Macdonald
1. KameraassistentNicholas JacksonB-Cam
2. KameraassistentinTatjana HafenbraedlA & B Cam
StandfotografHendrik Heiden
KamerabühneJürgen Hahn
KamerabühnenassistentThomas Tremmel
KostümbildnerinGitti Fuchs
KostümbildassistentinAnna Biskaborn
GarderobiereSabine Wieseler
ZusatzgarderobiereLeonie Olbort17 DT
OberbeleuchterMoritz Buchberger
Best BoyFlorian Dobner
BeleuchterRalf Hauschildt
ZusatzbeleuchterReinhard Eggersdorfer
MaskenbildnerSascha Kolmikow
MaskenbildnerinAnnika Rahner
ZusatzmaskenbildnerSebastian Weber
KomponistDieter Schleip
ProduzentAlban Rehnitz
ProducerMalte Can
SzenenbildnerAndreas C. Schmid
SzenenbildassistentinBarbara Bernhard
AußenrequisiteurPaul Spitzkopf
Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)Sandra (Sunny) Gräber
RequisitenassistentinNadine Garcia Poó Weyh
BaubühneChristian Pappenberger
PropbuilderBernd Aschke
Herstellungsleiterin (Line Producerin)Andrea Wetzel
Herstellungsleiterin (Line Producerin)Melanie Bührdel(Bayerischer Rundfunk)
Assistentin der HerstellungsleitungHeidi WiedemannBayerischer Rundfunk
ProduktionsleiterRené Löw
Postproduction SupervisorChristian Günther
ProduktionskoordinatorinBeate Sperber
Erster AufnahmeleiterPrzemek Abraham
SetaufnahmeleiterElliot EckmannMemmingen
Assistent der Set-ALManuel RiesPraktikant der Set-AL
Assistentin der Set-ALInka Mickisch
ProduktionsfahrerSidri Wiese
ProduktionsfahrerChristof Bojanowski
RegisseurLars Montag
1. RegieassistentSherard Jayasuriya
2. RegieassistentinIrene Nana Kullmer+ Komparsenagentur
Script Supervisor (Continuity)Julia Strobel
EditorMarc Schubert
SchnittassistentinDaria Wörmann
Stunt KoordinatorMarkus PütterichStuntdouble Herbert Knaup
FilmtonmeisterAlexander von Zündt
FilmtonassistentDaniel Hallhuber
MischtonmeisterMichael Gerlach
SounddesignerKai Saffran
SounddesignerJochen Fenzl
SynchrongeräuschetonmeisterinLaura Plock
RedakteurinDr. Stephanie Heckner
RedakteurinKatja Kirchen
RedaktionsassistentinLucia VogdtRedaktionelle Mitarbeit (BR)

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und FlugzeugeFilmcops e.K.Polizeifahrzeuge, Uniformen, Requisiten
KostümCOMME des COSTUMESKB: Gitti Fuchs
KostümPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
RequisitenAlmesberger Petra GrafikGrafikarbeiten
Video/ComputerzuspielungenTeam-EndeffektEinsp. PC / Phone
Finanzen, Recht und Versicherungadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProduktionsservicesBuchmann & Lechner GbR MundHarmoniecatering
ProduktionsserviceseatBOX.Catering - Michael RittmeyerCatering
Filmbearbeitung/TransferD-Facto Motion GmbH
Ton (Postproduktion)Amazonas Studios
CastingProducer’s Friend GmbH [de]Special Komparsen
CastingStefany Pohlmann Casting
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Lars Montag2016Festival des Deutschen FilmsLichtblickenominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Donnerstag, 24.11.2016