Dokumentarfilm | 2011-2012 | Deutschland

    Kurzinhalt

    Die bekannte Geschichte des Alpenkindes Heidi wird auf einer nostalgischen Bilderreise durch die Alpen von verschiedenen Menschen aus der Erinnerung nacherzählt. Sie wird durch beobachtete Aufnahmen von spielenden Kindern kontrastiert und durch Ausschnitte aus dem japanischen Heidi-Zeichentrickfilm ergänzt. So ergibt sich eine dokumentarisch-essayistische Auseinandersetzung mit dem Blick der Erwachsenen auf die Kindheit als einen Ort der Sehnsucht, an den doch niemand zurückkehren kann.

    (http://www.ifproductions.de/Projekte/Dokumentarfilme)
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorinSusanne Mi-Son Quester
    Kameramann/DoPThomas Plenert
    EB Assistent Bild-TonMinsu Park
    ProduzentIngo Fliess
    Herstellungsleiter (Line Producer)Ferdinand FreisingHerstellungsleitung HFF
    PostproduktionskoordinatorFabian Spang
    ProduktionsassistentJohannes Schubert
    RegisseurinSusanne Mi-Son Quester
    FilmtonmeisterMagnus Pflüger
    FilmtonmeisterinClaudia Leder
    RechteklärungJessica von Saucken