Hanseblick | © NDR
© NDR
Reportage (Reihe) | 2016 | NDR [de] | Gesellschaft, Kultur | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge44 Min.

    Kurzinhalt

    In Pilsen wird Bier nicht einfach nur gezapft, sondern auf ganz verschiedene Art ins Glas gefüllt - quasi nach Lehrbuch. Kommt nur Bierschaum ins Glas, so heißt es MiIch. Cochtan ist ganz ohne Schaum, Schnitt ein kleines Bier mit Schaum, so wie man es in Deutschland kennt. Adam Vlcek ist als Zapftutor auf der ganzen Welt unterwegs. In seiner kleinen Kneipe in einem Hinterhof des Marktplatzes weiht der Bierguru "Hanseblick"-Moderatorin Stefanie Gromes in die Kunst des richtigen Zapfens ein.

    Im unterirdischen Labyrinth der Stadt auf der Suche nach dem Geheimnis des Gerstensaftes. In Pilsen wird seit dem Mittelalter gebraut. Anfangs war es eine ungenießbare Brühe. Im Februar 1838 kippten wütende Bürger sogar 36 Fässer Bier auf den Marktplatz. Aber als am 5. Oktober 1842 erstmals ein untergäriges Bier nach einer vollkommen neuen Technologie gebraut wurde, begann der Siegeszug des Pilsener Bieres. Nicht nur das legendäre Lagerbier wurde in Pilsen aus der Taufe gehoben, auch die berühmten Puppen Spejbl und Hurvinek erblickten dort das Licht der Welt. Und die Tradition des Marionettentheaters lebt genauso wie die Tradition des guten Schluckes.

    (Quelle: NDR)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    Stefanie GromesModeration
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorinGabriela Clemencon
    RegisseurinGabriela Clemencon
    RedakteurinBirgit MüllerNDR
    ModeratorinStefanie Gromes

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    NDR - Norddeutscher Rundfunk [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Sonntag, 17.04.2016