Kurzspielfilm | 2010

    Kurzinhalt

    1967 dreht Martin Scorsese „The Big Shave“, der auch unter Viet´67 bekannt ist als kritisches Gedicht gegen die amerikanische Beteiligung am Vietnamkrieg.
    Als Zitat funktioniert der Stoff nur, wenn man ihn ausreizt.Ein junger Mann rasiert sich seine Beine, Arme, sein Kopfhaar, schneidet sich seine Wimpern.
    Säuberlich, ohne zu bluten. So steht er dann da; ohne Lichtschutz, ohne Wärmeisolierung, ohne Tarnung und wirkt so gar nicht mehr menschlich. Nur Säugetiere haben Haare. Er geht auf die Straße, eine gehobene Villengegend, es dämmert zum morgen und läuft schutzlos in den Tag.