Kurzinhalt

Zwei junge Menschen, ein Schachspieler und eine Barpianistin, lernen sich in einem Berliner Hotel kennen. Als vor ihren Augen ein kleiner Drogen-Schmuggler stirbt, nehmen sie dessen Geld an sich und flüchten nach Paris. Doch aus der Zufallsbekanntschaft wird keine Liebesromanze, und auch der Traum vom großen Geld zerplatzt. Als Abschlußarbeit für die DFFB entstandene Low-Budget-Produktion, die bemüht und hilflos Genre-Versatzstücke aneinanderreiht, ohne je zu einem eigenen Stil zu finden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Frank Behnke [1]Gangster [NR]
 Joey ZimmermannSchachspieler [NR]