© field recordings filmproduktion
Dokumentarfilm | 2015-2017 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage9
DrehorteKöln / Eschweiler

Projektdaten

Lauflänge60
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Jedes Jahr machen sich zehntausende, unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge auf den Weg nach Europa. Die Kinder werden von ihren Eltern losgeschickt, um ihren kriegsgebeutelten Heimatländern zu entkommen. Auf der Suche nach einer besseren Zukunft, begeben sie sich auf eine höchst ungewisse Reise.

    In EXODUS erzählen Raman, Zana, Khalid und Ruhollah die Geschichten ihrer monatelangen Flucht und ihrer Ankunft in Deutschland – direkt und ungefiltert. Der Film vertraut auf die Erzählungen der Jungen aus Afghanistan und Syrien und gibt „den Flüchtlingen“ ein Gesicht.

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
     aug&ohr medienFilm Festival Agency

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer Schelby D.C
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Oliver Schwabe2018Deutscher Menschenrechts-Filmpreis [de]Langfilmnominiert