Kurzinhalt

    Es gab Zeiten, da investierten deutsche Männer durchschnittlich ca. 14 Milliarden Euro in ihr lustvolles Vergnügen in Bordellen. Doch die goldenen Jahre des frivolen Exzesses gehören der Vergangenheit an. Mittlerweile geben immer weniger Freier immer weniger Geld aus. Der Konkurrenzdruck nimmt deshalb im Rotlichtmilieu ständig zu und die Betreiber müssen ihren Kunden heutzutage etwas ganz besonderes bieten.