dfasdfsa

Epsteins Nacht

  • Epstein's Night (Internationaler Englischer Titel)
Kinospielfilm | 2001 | Drama | Deutschland, Österreich, Schweiz

Projektdaten

Lauflänge84 Min.
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
Bildnegativmaterial35mm
Bildpositivmaterial35mm

Kurzinhalt

Jochen Epstein (Mario Adorf) wird aus dem Gefängnis entlassen, in dem er 15 Jahre wegen Mordes eingesessen hat. Er ist entschlossen, aus Deutschland auszuwandern und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch vertraute Orte, verdrängte Erinnerungen und eine große Liebe sprengen den Panzer des Vergessens. Alles begann in seiner letzten Nacht in Freiheit: Beim Besuch eines christlichen Gottesdienstes glaubte Epstein, im Priester seinen ehemaligen KZ-Peiniger Giesser (Günter Lamprecht) zu erkennen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Mario AdorfEpstein [NR]
Anna BrüggemannHannah als Jugendliche [NR]
Bruno GanzAdam Rose [NR]
Annie GirardotHannah [NR]
Nina HossPaula [NR]
Günter LamprechtGiesser [NR]
Elyas M'BarekEpstein als Jugendlicher [NR]
Martin SchwabNachbar [NR]
Otto TausigKarl Rose [NR]
Fabian Oscar WienKarl Rose (jung) [NR]
Theresa SelentHannah Liebermann - 10 Jahre
TätigkeitNameAnmerkung
Casting DirectorLucky Englander
Casting DirectorFritz Fleischhacker
DrehbuchautorJens Urban
ProduktionscontrollerinSusanne Weißenbachund Postproduktion
FilmgeschäftsführerBernd HeinDeutschland
Kameramann/DoPLukas Strebel
Kamera OperatorBirgit Gudjonsdottir
Steadicam OperatorJörg Widmer
1. KameraassistentPeter Drittenpreis
2. KameraassistentinUte Haupt
VideooperatorEva Jürgens
KamerabühneDaniel Alvermann
KamerabühneMichael GeyerNachdreh (letzten 10 Tage)
KamerabühnenassistentChristian Rybkalast ten days
KamerabühnenassistentChristoph Sadofskynur Wien-Drehblock
KranoperatorHeiko MattingNachdreh Berlin
KostümbildnerinBirgit Hutter
OberbeleuchterFrank Marggraf
OberbeleuchterMichael Schufflast ten days
Best BoyJustus Hasenzahl Tavares
BeleuchterChris Reichel
BeleuchterChristian Richter [4]
ZusatzbeleuchterVolker Langholz
ZusatzbeleuchterMoritz Martin
ZusatzbeleuchterLukas Kernwien
MaskenbildnerWerner Höfling/ 70er Jahre, teilweiser Einsatz
ChefmaskenbildnerinGerlinde Kunz
ZusatzmaskenbildnerinMichèle OrliaMaske für Annie Giradot
ZusatzmaskenbildnerJan Kempkens-Odemski
KomponistChristoph Gracian Schubert
Musik SupervisorMichael Beckmann [1]
ProduzentAndreas Bareiss
ProduzentSamir Jamal Aldin
SzenenbildnerPeter Manhardt
AußenrequisiteurChristian Krüger
AußenrequisiteurJohannes Slapa
Location ScoutNick Hertwig
BühnenmalerinDaniela von Waberer
ProduktionsleiterTim Greve
ProduktionsleiterinKarin Schmatz
Erste AufnahmeleiterinNatalie ClausenDeutschland
SetaufnahmeleiterinFranziska Strutz-Zander(Berlin 2. Teil)
SetaufnahmeleiterIngo Schlösser1. Teil Berlin
Assistent der 1. ALFlorian Schossel
RegisseurUrs Egger
1. RegieassistentMarcel Just
3. RegieassistentinCorazon Rial y Costas
Script ContinuityBarbara Krieger
EditorHans Funck
SchnittassistentinAndschana Eschenbach
SFX Spezialeffekte SupervisorLucien StephensonSnow Business GmbH
SFX Spezialeffekte TechnikerMark Raymond
SFX Spezialeffekte TechnikerChristian Wollberg
SFX Spezialeffekte TechnikerMichael Steinbacher
FilmtonmeisterFrank TengeBerliner Teil
MischtonmeisterMax Rammler
Sound EditorMarcel SpisakFX
Marketing, PRPetra Hoffmann

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und FlugzeugePeer Christian Gabbe, Peer Gyver
Spezialeffekte, SpezialbautenSnow Business GmbHSnow FX
Komparsen/KleindarstellerKomparsenagentur Mechthild Olliges BerlinKomparsen /KD Berlin
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 07.11.2002