Entschleunigt still | © aenekiBerlin

Entschleunigt

  • Slowdown (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2011-2012 | Drama, Western | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage4
DrehorteBerlin: Wrangelkiez X-Berg, Arztpraxis Eisenacherstr. Schöneberg, Café Berliner Zimmer Taborstr. X-Berg

Projektdaten

Budget€ 3600
Lauflänge27
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialXDCam
TonformatDolby surround (4 Kanäle)

Kurzinhalt

Ein Künstler verliert durch eine ominöse Gelenkkrankheit seine Fähigkeit zu malen. Alles wofür er gearbeitet, woran er geglaubt hat, steht auf einmal in Frage. Bevor er diese Zwangsentschleunigung akzeptieren kann, muss er erkennen, dass er nicht alleine ist. Vielleicht wird sogar viel mehr an ihn gedacht, als ihm lieb ist.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Matthias RottTom, Künstler [HR]
 Aylin EsenerGaleristin [HR]
 Nadja PetriLena, Toms Freundin [HR]
Gottfried VollmerRheumatologe, Heilpraktiker & Krankengymnast [HR]
 Mehmet M. YilmazMetin, Cafébesitzer [HR]
Olga FegerVoodoofrau [NR]
 Frank MontenbruckVoodoomann [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinMartina Bothorn
DrehbuchStory Niels Kurvin
KameraKamerafrau/DoP Friederike Heß
Kamera1. Kameraassistentin Marianne Andrea Borowiec
KostümKostümbildner Holger BüscherGottfried Vollmer
KostümKostümbildnerinAlexandra Partzsch
LichtOberbeleuchter Michael Clemens
LichtBest BoyUli Decker
MaskeMaskenbildnerin Kerstin PetterSFX-Maske & Maskenbildnerin
MusikKomponistAnton Berman
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Matthias Rott2013IFFCA Los AngelesExcellence in Acting Short Formgewonnen