Kurzinhalt

    Einstürzende Neubauten ist ein positives Geräusch, vielleicht das Positivste überhaupt. Alte Gegenstände, Bedeutungen, Gebäude und auch Musik werden zerstört. Alle Spuren der Vergangenheit werden beseitigt: Nur daraus kann etwas wirklich Neues entstehen.“ (Blixa Bargeld)
    Der Film porträtiert die Band um den exzentrischen Sänger Blixa Bargeld, die in den frühen 80er Jahren mit experimenteller Musik, apokalyptischen Slogans und Rhythmen aus Bohrmaschinen, Schrott und Preßlufthämmern das Lebensgefühl der Westberliner Punk- und Dilletantenszene verkörperte und bald auch von der Hochkultur entdeckt wurde. Sie arbeitete mit Autoren und Regisseuren wie Heiner Müller, Peter Zadek und Werner Schwab und konnte sich ­ in wechselnder Besetzung ­ bis heute behaupten. Birgit Herdlitschke und Christian Beetz zeigen bisher unveröffentlichtes Filmmaterial aus den vergangenen 20 Jahren und lassen Bandmitglieder und Weggefährten, wie z.B. Nick Cave ihre eigene Geschichte erzählen.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Sprecherin [NR]Katharina Thalbach

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Neue Visionen Filmverleih GmbH [de]