Ein klarer Fall | © Jan Berger

Ein klarer Fall

  • A Clear Case (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2003 | Animation | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge4:30
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

    Kurzinhalt

    "Ein klarer Fall" handelt von der Begegnung zwischen Eugen und Maik. Maik nutzt Eugen für seine Interessen aus, ohne dass dieser es merkt. Bevor der naive Eugen sich versieht, ist er schon in den Fängen des "aufmerksamen" Wachmeisters Kawuttke. Der Konflikt eskaliert und Eugen muss kompromisslose Mittel wählen, um das Schlimmste zu verhindern. Kann der starke Arm des Gesetzes ihm helfen oder stellt er die eigentliche Bedrohung dar?
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Eugen [HR]Otto Kuhnle
    Kawuttke [HR] Marlin Wick
    Maik [HR]Tim Möseritz
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    MusikKomponistFelix Schönewald
    Postproduction/VFX3D ArtistMartin Elsäßer
    RegieRegisseurJan Berger
    Ton-PostproduktionMischtonmeisterJoachim Hütteroth
    Ton-PostproduktionSounddesigner Felix Rost
    Ton-PostproduktionGeräuschemacherJoerg Klinkenberg
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Jan Berger2003Imagina Awards MonacoBest Int.Student Animationnominiert