Kinospielfilm | 2014 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

Seit 14 Jahren sind Johanna und Boris ein Paar. Auf der Suche nach Selbsterkenntnis besucht Johanna ein Seminar der alternativen Lebensgemeinschaft "Center for Inner and Outer Peace " (CIOP), von dem sie völlig euphorisch zurückkehrt. Trotz ihrer Liebe zu Boris ist sie entschlossen, noch am selben Abend mit CIOP in die Schweiz zu ziehen. Doch Boris ist alles andere als begeistert von der Idee. Und während Deutschland im Fernsehen Fußballweltmeister wird, liefert sich das Paar ein ganz eigenes Endspiel.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Kirsten SprickJohanna [HR]
Frank ThoméBoris [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Hidden Hitchcock GbR

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Ton (Postproduktion)Zeigermann_Audio GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Lilli Thalgott2015Max Ophüls PreisWettbewerb Langfilmnominiert