Kurzinhalt

    Im Herbst 2003 beschließen Herbert Schwarz und Astrid Neudecker, mit dem Motorrad nach Afrika zu fahren. Da die Reise nicht länger als zwei Wochen dauern darf, muss es ein Land sein, das relativ problemlos zu bereisen ist. Die Wahl fällt auf die ehemalige deutsche Kolonie Namibia - genauer: auf den wilden Nordwesten des Landes, das Kaokoveld. Diese Region gehört zum Einsamsten und Ursprünglichsten, was Namibia zu bieten hat.
    Der Film erzählt von der Motorradreise durch den wilden Nordwesten Namibias.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurWolfgang Danner
    RegieRegisseurinAstrid Neudecker

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    3sat [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionFilmmusikPHONICLUX Music